In Folge 33 des Gate7-Podcasts verrät Katharina Ley vom Reiseveranstalter MUKA Travel, was den Reiz von Äthiopien ausmacht und warum sie sich gleich doppelt in das Land verliebt hat.

Eine Mursi in Äthiopien fotografiert von Katharina Ley MUKA Travel
© Katharina Ley / MUKA Travel
Zebras in Äthiopien fotografiert von Katharina Ley MUKA Travel
© Katharina Ley / MUKA Travel
Katharina Ley Gründerin von MUKA Travel Äthiopien
© Katharina Ley / MUKA Travel

Shownotes

Katharina Ley hat den Reiseveranstalter MUKA Travel gegründet. Nachhaltigkeit spielt bei ihren Angeboten eine große Rolle. Auf den verschiedenenen Reisen soll ein möglichst authentischer Einblick in Kultur und Natur von Äthiopien ermöglicht werden.

Facebook

Twitter

Hat dir die Show gefallen? Wenn ja, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du mir eine Rezension des Gate7 Podcasts auf iTunes hinterlässt. Ehrliche Bewertungen helfen mir dabei, die Sendung stetig zu verbessern und bei iTunes leichter gefunden zu werden.

TEILEN
Vorheriger ArtikelNaomi Bubis: Post aus Tel Aviv
Nächster ArtikelWolfgang Stoephasius: In 70 Jahren um die Welt
Hallo, ich bin Kai. Journalist aus Hamburg – vor allem aber leidenschaftlicher Reisender und Fotograf. Um beide Themen geht es auf Gate 7. Ich möchte dir zeigen, wie du mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Entdecke die emotionale Seite der Fotografie und mache unterwegs Bilder, die dir wirklich etwas bedeuten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here