Streetfotografie –
Der Atem der Straße

Interview mit Andreas Pacek

Streetfotografie – Der Atem der Straße

Interview mit Andreas Pacek
"Mich zeichnen Kreativität und Dynamik aus, ich liebe das Licht und das Spiel mit Stimmungen."
Andreas Pacek

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

"Mich zeichnen Kreativität und Dynamik aus, ich liebe das Licht und das Spiel mit Stimmungen."
Andreas Pacek

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Andreas Pacek ist Berufsfotograf für die Bereiche Architektur und Industrie. Privat widmet er sich auf Reisen aber am liebsten dem Leben im urbanen Raum. Ungestellte Momente einzufangen – das ist es, was ihn an der Streetfotografie fasziniert. In diesem Interview beschreibt er, wie man den Atem der Straße nicht nur spürt, sondern ihn auch in faszinierenden Bildern festhält.
Andreas Pacek ist Berufsfotograf für die Bereiche Architektur und Industrie. Privat widmet er sich auf Reisen aber am liebsten dem Leben im urbanen Raum. Ungestellte Momente einzufangen – das ist es, was ihn an der Streetfotografie fasziniert. In diesem Interview beschreibt er, wie man den Atem der Straße nicht nur spürt, sondern ihn auch in faszinierenden Bildern festhält.
Mann mit Brille und Hut
Mann mit Brille und Hut
Brücke im Nebel in Venedig
Chinatown
U-Bahnhof – fotografiert von Andreas Pacek.
Brücke im Nebel in Venedig

Andreas Pacek.

Headshot
Über Andreas PacekFotograf und Buchautor

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


Andreas Pacek studierte zunächst Informatik, ehe er sich schließlich aber beruflich ganz der Fotografie widmete. Andreas deckt mit seiner Fotografie unterschiedliche Bereiche ab – von Menschen über Landschaften, Natur- und Architektur-Aufnahmen. Seine Schwerpunkte liegen in der Landschafts-, Industrie- und Auftrags-Fotografie sowie in der Fotokunst. Privat ist er auch gerne als Streetfotograf unterwegs. Über das Fotografieren im urbanen Raum hat er ein Buch geschrieben: „Streetfotografie – Der Atem der Straße“
Mein fotografischer Stil zeichnet sich durch das Freistellen von Motiven und die Konzentration auf Details und Linien im Bild aus.

Andreas Pacek.

Headshot
Über Andreas PacekFotograf und Buchautor

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


Andreas Pacek studierte zunächst Informatik, ehe er sich schließlich aber beruflich ganz der Fotografie widmete. Andreas deckt mit seiner Fotografie unterschiedliche Bereiche ab – von Menschen über Landschaften, Natur- und Architektur-Aufnahmen. Seine Schwerpunkte liegen in der Landschafts-, Industrie- und Auftrags-Fotografie sowie in der Fotokunst. Privat ist er auch gerne als Streetfotograf unterwegs. Über das Fotografieren im urbanen Raum hat er ein Buch geschrieben: „Streetfotografie – Der Atem der Straße“
Mein fotografischer Stil zeichnet sich durch das Freistellen von Motiven und die Konzentration auf Details und Linien im Bild aus.

Buch

Andreas Pacek: "Momente fotografieren"

Wie gelingen einzigartige Fotos von Situationen und Stimmungen, die oft nur für einen kurzen Augenblick existieren? Dieses Buch erklärt, wie Sie Alltagsszenen, die sich auf der Straße oder an anderen öffentlichen Orten abspielen, einfangen. Mal stellen die Aufnahmen das ganz normale Leben dar, mal sind sie faszinierend oder skurril, machen nachdenklich oder lassen den Betrachter schmunzeln.

Buch bestellen

Buch

Andreas Pacek: "Momente fotografieren"

Wie gelingen einzigartige Fotos von Situationen und Stimmungen, die oft nur für einen kurzen Augenblick existieren? Dieses Buch erklärt, wie Sie Alltagsszenen, die sich auf der Straße oder an anderen öffentlichen Orten abspielen, einfangen. Mal stellen die Aufnahmen das ganz normale Leben dar, mal sind sie faszinierend oder skurril, machen nachdenklich oder lassen den Betrachter schmunzeln.

Buch bestellen
*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!
*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Das könnte dich auch interessieren

Das könnte dich auch interessieren

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Abonniere den Podcast

Mit der Kamera die Welt entdecken

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Lass dich inspirieren von mutigen Entscheidungen und spannenden Geschichten. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Fernweh

In meinem Podcast interviewe ich Menschen, die ihre Reisen zu Erlebnissen jenseits der eigenen Komfortzone machen. Die Kamera spielt dabei eine große Rolle.

Fotografie

Die Fotografie ist ein Türöffner. Eine „Eintrittskarte“ in eine neue Welt.  Mit der Kamera tauchst du noch tiefer in einen Ort ein und kannst ihn bewusster erforschen.

Persönliches Wachstum

Reisen ist die beste Lebensschule. Die Fotografie kann dir nicht nur helfen, Land und Leute besser zu verstehen. Sondern auch noch mehr über dich selbst zu lernen.
GATE7 auf Apple Podcasts
GATE7 auf Spotify
GATE7 auf Google Podcasts

Abonniere den Podcast

Mit der Kamera die Welt entdecken

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Lass dich inspirieren von mutigen Entscheidungen und spannenden Geschichten. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Fernweh

In meinem Podcast interviewe ich Menschen, die ihre Reisen zu Erlebnissen jenseits der eigenen Komfortzone machen. Die Kamera spielt dabei eine große Rolle.

Fotografie

Die Fotografie ist ein Türöffner. Eine „Eintrittskarte“ in eine neue Welt.  Mit der Kamera tauchst du noch tiefer in einen Ort ein und kannst ihn bewusster erforschen.

Persönliches Wachstum

Reisen ist die beste Lebensschule. Die Fotografie kann dir nicht nur helfen, Land und Leute besser zu verstehen. Sondern auch noch mehr über dich selbst zu lernen.
GATE7 auf Apple Podcasts
GATE7 auf Spotify
GATE7 auf Google Podcasts