Anne Steinbach und Clemens Sehi

Backpacking in Pakistan – Reise in ein verborgenes Land (1. Teil)

"Manchmal ärgert man sich auf Reisen über seine eigene Dummheit. Man kann noch so weit gereist sein, noch so viele Kulturen erlebt, gesehen und geschmeckt haben, irgendwie gibt es immer ein Fettnäpfchen, in das man noch nicht getreten ist. Aber gut, wie langweilig wäre es denn ansonsten bitte?"

Anne Steinbach, "Backpacking in Pakistan"

Pakistan. Ein Land mit zweifelhaftem Ruf. In den Medien kommt es meist nur im Zusammnehang mit Terrorismus vor. Doch was verbirgt sich hinter den negativen Schlagzeilen? Anne Steinbach und Clemens Sehi haben sich auf die Suche nach Antwort gemacht – und hinter den Schleier eines „verborgenen“ Landes geblickt.

Themen

Darum geht es in dieser Folge

Warum Pakistan?

Vom Reiz in Länder zu reisen, von denen man nicht viel weiß – und wenn, dann meist eher Negatives.

Ankunft in einer fremden Welt

Wie es ist, in einem Land unterwegs zu sein, in denen es kaum Touristen gibt.

Ausflug ins Himalaya

Auf der gefährlichsten Straße der Welt in Richtung Nanga Parbat – mit unangenehmen Nebenwirkungen.

Abenteuer Pakistan – Bilder einer ungewöhnlichen Reise

Podcast-Gäste

Über Anne Steinbach und Clemens Sehi

In "Backpacking in Pakistan" haben Anne Steinbach und Clemens Sehi die Erlebnisse ihrer Reise in ein verborgenes Land aufgeschrieben.

Zwei Abenteuerer mit einem Faible für ungewöhnliche Reiseziele: Anne Steinbach und Clemens Sehi haben schon Länder wie Senegal, Iran, Libanon oder Äthiopien besucht.

 

Zuletzt waren die beiden in Pakistan unterwegs. Von ihren Erlebnissen in einem von gewaltsamen Konflikten gebeutelten Land, in dem es der Tourismus sehr schwer hat, berichten sie in dem Buch „Backpacking in Pakistan“.

Über ihre Reisen in bislang über 90 Länder schreiben Anne und Clemens außerdem regelmäßig in ihrem Online-Magazin „Traveller’s Archive“.

Blick in das Buch: "Backpacking in Pakistan"

Podcast

GATE7
abonnieren

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

 

Hier kannst du in die aktuelle Folge mit Anne Steinbach und Clemens Sehi reinhören.

Thorge Berger

Authentische Fotografie auf Reisen

Der Mensch im Mittelpunkt: Für den Kölner Thorge Berger besteht die Faszination der Reisefotografie darin, Menschen zu begegnen und dabei zu erkennen, dass es trotz aller Unterschiede auch viele Gemeinsamkeit gibt. Insofern ist die Kamera auch ein Werkzeug, um Vorurteile abzubauen und für mehr Verständnis zu sorgen.

Hallo, ich bin Kai. Journalist aus Hamburg – vor allem aber leidenschaftlicher Reisender und Fotograf. Um beide Themen geht es auf GATE7.

 

Ich möchte dir zeigen, wie du mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Entdecke die emotionale Seite der Fotografie und mache unterwegs Bilder, die dir wirklich etwas bedeuten.

*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Scroll to Top