Zeit für Fernweh

Reisebuch-Tipps

„Ein guter Reisender richtet sich nicht nach einem festen Plan und hat bei seiner Ankunft keine Vorsätze.“

Laozi, "Das Buch vom Sinn und Leben"

Ich liebe Reisebücher. Geschichten von anderen Weltenbummlern inspirieren mich, machen mir Lust auf das Entdecken fremder Länder oder lindern etwas das Fernweh, wenn die nächste Reise noch etwas in der Zukunft liegt.

Aktuelle Podcast-Folge über Reisebücher

Oliver Lück: "Zeit als Ziel" – Seit 20 Jahren im VW-Bulli durch Europa

Podcast

GATE7
abonnieren

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

 

Hier kannst du in die bisher veröffentlichten Folgen reinhören. Klick einfach im Player unten rechts auf „Menu“, dann oben mittig auf „Episodes“ und stöber im Archiv durch über 200 inspirierende Interviews – darunter auch viele Gesprächen mit den besten Autoren von Reisebüchern.

Reisebuch-Tipps: Die besten Reisebücher für Weltenbummler

Hier habe ich für dich eine Liste mit meinen Lieblings-Reisebüchern zusammengestellt. Über viele der Titel habe ich mit den Autoren in meinem Podcast gesprochen. Viel Spaß beim Entdecken, Träumen und Schmökern!

Reisebücher

Fernweh auf Papier

Fabian Sixtus Körner: "Journeyman – 1 Mann, 5 Kontinente und jede Menge Jobs"*

Als Fabian Sixtus Körner Anfang 2010 zu seiner Reise als moderner Wanderarbeiter aufbricht, ahnt er nicht, was er damit alles in Gang setzt. Sein Ziel damals: Sich in der Fremde zu wappnen für den Alltag in Deutschland. Doch es kommt alles ganz anders. Und genau das ist das Schöne am Reisen – die verändernde Kraft des Unterwegssein, das Eintauchen in fremde Kulturen mit offenem Ausgang – zu schauen, was das Fernweh mit einem macht.

Gesa Neitzel: "Frühstück mit Elefanten"

Technisch perfekte Bilder gibt es genug. Sie zu machen ist kein Hexenwerk. Oft wirken sie aber auch klinisch und kalt. Wie also gelingen Bilder, die unter die Haut gehen? Darüber spreche ich in diesem Interview mit dem Fotografen Steffen Rothammel, Autor des Buches „Das Gefühl ist der Auslöser“.

Alle Podcastfolgen über Reisebücher

Ob nah oder fern – mit aufregenden Reisegeschichten und Abenteuern holst du dir jede Menge Fernweh in den Alltag. Hier findest du alle Rezensionen und Interviews mit den Autoren.

*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Kilimandscharo: Eine abenteuerliche Reise auf Afrikas höchsten Berg

An der Seite seines Vaters Achill macht sich Aaron Moser auf den Weg nach Tansania. Durch das Land der Massai wollen die beiden zum Kilimandscharo wandern. Auf den Spuren von Großvater Harry besteigen sie schließlich Afrikas höchsten Berg. Eine bewegende Geschichte über Abenteuer, Träume und das Erforschen der eigenen Wurzeln fernab der Heimat. Drei Generationen, eine Sehnsucht, ein Berg.

Weiterlesen »
Manuel Larbig ist zu Fuß durch Deutschlands Wälder gelaufen.

Kraftort Natur: Vom Glück, draußen zu sein

Mit minimalem Gepäck hat sich Manuel Larbig auf eine Reise quer durch Deutschland gemacht. Begleitet von seinem Hund Rocko hat er Tage und Nächte in Wäldern verbracht. Wie ihn die Rückbesinnung auf das Wesentliche verändert hat, verrät er in diesem Interview. Ein Gespräch über die heilende Kraft der Natur, Überlebenstechniken und Minimalismus.

Weiterlesen »
Weltwach-Gründer Erik Lorenz: In seiner Show erzählen Grenzgänger und Weltreisende von ihren Abenteuern.

„Weltwach“-Gründer Erik Lorenz: Mit offenen Augen ins Abenteuer (Teil 1)

In seinem Podcast „Weltwach“ interviewt Erik Lorenz regelmäßig Grenzgänger und Weltreisende. Doch auch er selbst hat viel zu erzählen. In diesem Gespräch verrät er, wie er zum „Teilzeitabenteurer“ wurde, was für ihn den Reiz des Reisens ausmacht und wie er „Weltwach“ seit der Gründung 2017 nicht nur zu einem der beliebtesten Podcasts in seiner Kategorie gemacht hat, sondern auch zu einer erfolgreichen Marke mit vielen weiteren Facetten.

Weiterlesen »
Auf dem Land lässt sich prima entspannen und das Leben der Gauchos kennenlernen.

Simone Glöckler: 111 Gründe, Argentinien zu lieben

Argentinien ist ein Angriff auf alle Sinne. Es ist ein Land der Extreme – in jeder Hinsicht. Ob landschaftlich, kulturell oder kulinarisch: Die Heimat der Gauchos lässt keinen kalt. Auch Simone Glöckler ist dem Charme Argentiniens erlegen. In ihrem Buch hat sie 111 Gründe gefunden, das zweitgrößte Land Lateinamerikas zu lieben.

Weiterlesen »
Der Vulkan Bromo auf der indonesischen Insel Java.

Atlas der Reiselust: Inspiration für ein ganzes Leben

Streifzug durch die schönsten Orte der Welt: Der „Atlas der Reiselust“ ist der ideale Ausgangspunkt, sich Inspiration für den nächsten Trip zu holen. „Unser Planet“, das Buch zur gleichnamigen Netflix-Doku, sorgt ebenfalls für Fernweh – und macht deutlich, was auf dem Spiel steht, wenn der Raubbau an der Natur ungebremst weitergeht.

Weiterlesen »
Franziska Bär: Mit Rucksack zu Fuß durch die Mongolei, eines der am dünnsten besiedelten Länder der Welt.

Franziska Bär: Zu Fuß durch die wilde Mongolei

Die Mongolei ist eines der am dünnsten besiedelten Länder der Welt. Franziska Bär und ihr Freund Felix haben sich mit dem Rucksack aufgemacht, um einen Teil dieses wilden Landes zu erkunden. In diesem Interview berichtet Franziska von Begegnungen mit Nomaden, rätselhaften Begegnungen am Lagerfeuer und das Gefühl von Freiheit fernab von gewohntem Komfort.

Weiterlesen »
Von Couch zu Couch: Drei Monate lang recherchierte Stephan Orth in China für sein Buch "Couchsurfing in China".

Stephan Orth: Durch die Wohnzimmer der neuen Supermacht China – Teil 2

Im zweiten Teil des Interviews mit Stephan Orth über sein Buch „Couchsurfing in China“ gibt es weitere Einblicke in dieses ebenso faszinierende wie widersprüchliche Land. Schon heute prägt China maßgeblich den Lauf der Welt – und in Zukunft dürfte der wirtschaftliche und politische Einfluss weiter steigen. Grund genug, sich einmal anzuschauen, was die Menschen im Reich der Mitte bewegt.

Weiterlesen »
Poster von Mao über dem Bett: Das politische Erbe des großen Vorsitzenden der kommunistischen Partei Chinas wirkt bis heute nach.

Stephan Orth: Couchsurfing in China – Teil 1

China hat einen rasanten Wandel hinter sich – und setzt diesen im Eiltempo fort. Doch wie ticken die Menschen im Reich der Mitte? Stephan Orth hat sich aufgemacht, um hinter die Kulissen der neuen Supermacht zu werfen. Die Erlebnisse und Eindrücke hat er in seinem aktuellen Buch „Couchsurfing in China“ aufgeschrieben.

Weiterlesen »
In ihrem Buch "Reiseführer des Zufalls" gibt Lena Tovar Tipps, warum man einen Trip nicht von vorne bis hinten planen sollte. Stattdessen rät sie dazu, sich dem spontanen Entdecken hinzugeben. Wie das funktioniert, erklärt sie anhand von vielen kreativen Beispielen.

Lena Tovar: Durch Zufall mehr erleben auf Reisen

In ihrem Buch „Reiseführer des Zufalls“ gibt Lena Tovar Tipps, warum man einen Trip nicht von vorne bis hinten planen sollte. Stattdessen rät sie dazu, sich dem spontanen Entdecken hinzugeben. Wie das funktioniert, erklärt sie anhand von vielen kreativen Beispielen.

Weiterlesen »
Johannes Klaus ist Gründer der Online-Plattform Reisedepeschen, auf der er die besten deutschsprachigen Reisegeschichten, Reisefotos und Reisevideos von großartigen Reisebloggern und Reisejournalisten veröffentlicht. Vor Kurzem hat er mit Marianna Hillmer zudem den Reisedepeschen Verlag gegründet.

Johannes Klaus: „Reisedepeschen“ – Geschichten von unterwegs

Johannes Klaus ist ein Reisender aus Leidenschaft. Er liebt es, in der Welt unterwegs zu sein und über seine Erlebnisse zu schreiben. Mit Reisedepeschen hat er eines der renommiertesten Online-Magazine im deutschsprachigen Raum für erzählende Reiseliteratur gegründet. Sein neuestes Projekt ist der Reisedepeschen Verlag. Das Ziel: leidenschaftlich schöne Reisebücher.

Weiterlesen »
Der Nürnberger Gastronom Toni Riethmaier hat zehn Jahre in Saudi-Arabien gelebt. Über diese Zeit in einem der verschlossensten Ländern der Welt hat er ein Buch geschrieben mit dem Titel "Inside Saudi-Arabien".

Toni Riethmaier: Inside Saudi-Arabien

Saudi-Arabien gehört zu den verschlossensten Ländern der Welt. Toni Riethmaier hat dort zehn Jahre gelebt und gearbeitet. In diesem Interview berichtet der Nürnberger Gastronom von seinen Erlebnissen in diesem Land der Extreme.

Weiterlesen »
Liebesgrüße aus Minsk – Über ihre wundersamen Erlebnisse in Weißrussland Belarus hat Nadine Lashuk ein Buch geschrieben

Nadine Lashuk: Liebesgrüße aus Minsk

In Folge 31 des Gate7-Podcasts erzählt Nadine Lashuk von ihren wundersamen Erlebnissen in Weißrussland. Du erfährst unter anderem, warum Heringe dort Pelzmäntel tragen und weshalb Kondome im Restaurant auf der Speisekarte stehen.

Weiterlesen »
Scroll to Top