Afrika

Dichter Nebel über den Baumkronen im Tai-Nationalpark.

Tai-Nationalpark: Ein Wald voller Geheimnisse

Enorme Artenvielfalt: Der Tai-Nationalpark an der Elfenbeinküste steckt voller Leben. Der größte zusammenhängende Regenwald Westafrikas ist auch die Heimat einer großen Schimpansen-Population. Hans-Peter Schaub hat sie besucht – und ist der Magie dieses einzigartigen Fleckens Erde auf Anhieb erlegen.

Ein Berggorilla kaut auf einem Zweig.

Zu Besuch bei den Berggorillas im Bwindi-Wald in Uganda

Berggorillas gibt es nur noch in drei Länder. Eine der letzten Populationen lebt im Bwindi-Wald in Uganda. Naturfotograf Andreas Klotz erzählt von seinen emotionalen Begegnungen mit unseren haarigen vom Aussterben bedrohten Verwandten.

Gemeinschaftsprojekt Fotobuch: Sabine Kneidinger und Frank Niedertubbesing haben ihre Israel-Reise in einem Coffee-Table-Book aufbereitet.

So gestaltest du dein eigenes Fotobuch: Vom Konzept bis zum Druck

Statt die Bilder ihrer Israel-Reise ins Archiv zu schieben, haben Sabine Kneidinger und Frank Niedertubbesing beschlossen, sie in einem aufwendigen Fotobuch zu präsentieren. In diesem Interview sprechen die beiden über ihren Prozess und verraten viele Tipps und Tricks – von der Idee bis zum Druck.

Israel: Zwei Fotografen, zwei unterschiedliche Perspektiven

Israel zu verstehen, ist nahezu unmöglich. Das kleine Land im Nahen Osten verwirrt und fasziniert zugleich. Sabine Kneidinger und Frank Niedertubbesing sind aufgebrochen, um mit offenem Geist zu beobachten, anstatt zu werten. Fern von einer politisch-moralischen Ebene haben sie ihre ganz persönliche Sichtweise auf Israel in Fotos festgehalten und in einem bemerkenswerten Buch zusammengestellt.

Kilimandscharo: Eine abenteuerliche Reise auf Afrikas höchsten Berg

An der Seite seines Vaters Achill macht sich Aaron Moser auf den Weg nach Tansania. Durch das Land der Massai wollen die beiden zum Kilimandscharo wandern. Auf den Spuren von Großvater Harry besteigen sie schließlich Afrikas höchsten Berg. Eine bewegende Geschichte über Abenteuer, Träume und das Erforschen der eigenen Wurzeln fernab der Heimat. Drei Generationen, eine Sehnsucht, ein Berg.

Natur hautnah: Drei Elefanten ziehen dicht am Zelt von Lukas Steiner im Chobe Nationalpark in Botswana vorbei.

Lukas Steiner: Abenteuer Afrika – Mit dem Rad von Zürich nach Kapstadt

Über sich selbst sagt Lukas Steiner: „Ich bin nicht als Abenteuer geboren.“ Wie es trotzdem dazu kam, dass er sich auf das Fahrrad geschwungen hat und von Zürich bis Kapstadt gefahren ist, erzählt er in diesem Interview. Eine faszinierende Reise mit einzigartigen Erlebnissen. Und vor allem ein Mutmacher, die eigenen Grenzen immer wieder zu testen.

Eine madagassisches Mädchen lacht, im Hintergrund steht ein Baobab.

Madagaskar: Unterwegs im Land der Baobabs und Lemuren

Antananarivo. Der Name von Madagaskars Hauptstadt ist ein echter Zungenbrecher. Gleichzeitig weckt er aber auch reichlich Neugier, ein Land zu entdecken, über das man nicht viel weiß. Pia Parolin hat sich aufgemacht, Heimat der Lemuren und Baobabs zu erkunden.

Märchenhafter Blick über grüne Berge.

Von Johannisburg nach Kapstadt: Roadtrip durch Südafrika

Südafrika beeindruckt durch seine Vielfalt. Imposante Bergketten, weiße Sanddünen, und schroffe Klippen. Dazu die überwältigende Tierwelt. Marco und Bolle haben sich aufgemacht, das Land der Kontraste zwischen den beiden Ozeanen zu erkunden. Mit dem Auto haben sind sie von Johanisburg über Durban entlang der Garden Route bis nach Kapstadt gefahren. Ein facettenreicher Roadtrip, von dem die beiden Reiseblogger in diesem Interview berichten.

Scroll to Top