In Folge 20 des Gate7-Podcasts erzählt Gesa Neitzel, wie sie ihren sicheren Job als Fernseh-Redakteurin aufgab, um sich in Afrika zur Rangerin ausbilden zu lassen. Heute lebt sich ihren Traum von den Big-Five und ist Spiegel-Bestseller-Autorin.
In Folge 28 des Gate7-Podcasts spreche ich mit österreichischen Fotografen Christian Schartner über seine Reise nach Äthiopien. Ein Land, das viele nicht auf der Rechnung haben, wenn sie ihren nächsten Trip planen – das aber nicht nur fotografisch unheimlich viel zu bieten hat.
In Folge 32 des Gate7-Podcast erzählt Naomi Bubis von ihrer besonderen Beziehung zu Tel Aviv und verrät, was die israelische Küstenstadt so faszinierend macht.
In Folge 33 des Gate7-Podcasts verrät Katharina Ley vom Reiseveranstalter MUKA Travel, was den Reiz von Äthiopien ausmacht und warum sie sich gleich doppelt in das Land verliebt hat. Shownotes Katharina Ley hat den Reiseveranstalter MUKA Travel gegründet. Nachhaltigkeit spielt bei...
Pyramiden, Sphynx und Tal der Könige: Entlang des Nils von Kairo über Luxor bis hin zum Staudamm von Assuan bietet Ägypten faszinierende Motive für Fotografen. Martin Buschmann berichtet von seinen Erfahrungen und gibt Tipps, wie man das Land der Pharaonen bestmöglich in Szene setzt.
Saudi-Arabien gehört zu den verschlossensten Ländern der Welt. Toni Riethmaier hat dort zehn Jahre gelebt und gearbeitet. In diesem Interview berichtet der Nürnberger Gastronom von seinen Erlebnissen in diesem Land der Extreme.
Wie erzähle ich mit Bildern eine packende Geschichte? Um eine Antwort auf diese Frage zu erhalten, nahm Thomas B. Jones an einem Reportagefotografie Workshop von Steffen Böttcher in Israel teil. In diesem Interview berichtet er, welche Erfahrungen er in diesem, von Konflikten geprägten, Land gemacht hat. Und er verrät, was er über fotografisches Storytelling gelernt hat.
Antananarivo. Der Name von Madagaskars Hauptstadt ist ein echter Zungenbrecher. Gleichzeitig weckt er aber auch reichlich Neugier, ein Land zu entdecken, über das man nicht viel weiß. Pia Parolin hat sich aufgemacht, Heimat der Lemuren und Baobabs zu erkunden.
Die Felsenstadt Petra ist weltbekannt. Doch Jordanien hat noch viel mehr zu bieten. Was den Reiz des Königreichs ausmacht, davon berichtet die Fotografin Julia Nimke in diesem Interview.
Über sich selbst sagt Lukas Steiner: "Ich bin nicht als Abenteuer geboren." Wie es trotzdem dazu kam, dass er sich auf das Fahrrad geschwungen hat und von Zürich bis Kapstadt gefahren ist, erzählt er in diesem Interview. Eine faszinierende Reise mit einzigartigen Erlebnissen. Und vor allem ein Mutmacher, die eigenen Grenzen immer wieder zu testen.