Im zweiten Teil des Interviews mit Stephan Orth über sein Buch "Couchsurfing in China" gibt es weitere Einblicke in dieses ebenso faszinierende wie widersprüchliche Land. Schon heute prägt China maßgeblich den Lauf der Welt – und in Zukunft dürfte der wirtschaftliche und politische Einfluss weiter steigen. Grund genug, sich einmal anzuschauen, was die Menschen im Reich der Mitte bewegt.
China hat einen rasanten Wandel hinter sich – und setzt diesen im Eiltempo fort. Doch wie ticken die Menschen im Reich der Mitte? Stephan Orth hat sich aufgemacht, um hinter die Kulissen der neuen Supermacht zu werfen. Die Erlebnisse und Eindrücke hat er in seinem aktuellen Buch "Couchsurfing in China" aufgeschrieben.
In Folge 2 des Gate7-Podcasts spreche ich mit Christoph Rehage. Sein 4500-Kilometer-Marsch durch China zeigt: Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.