Europa

Alpen – Hommage an ein Hochgebirge im Wandel von Lorenz Andreas Fischer

Lorenz Andreas Fischer: Alpen – Ein Hochgebirge im Wandel

Lorenz Andreas Fischer ist in den Alpen zu Hause. Seit Jahren zieht der Schweizer mit der Kamera durch das Hochgebirge. In einem prächtigen Bildband huldigt er nun Europas mächtigster Bergregion. Eine facettenreiche Hommage, die auch die Bedrohung durch den Klimawandel thematisiert.

Polarlichter: Viele Fotografen zieht es in den Norden Finnlands, um diese magischen Lichtspiele zu erleben.

Finnland: Auf Polarlicht-Jagd im hohen Norden Europas

Polarlichter: Wenn in den dunklen Monaten bunte Lichter am Himmel tanzen, zieht es viele Fotografen in den Norden. Auch in Finnland ist dieses magische Naturschauspiel zu beobachten. Thomas Kast lebt seit über 20 Jahren in Oulu und kennt die besten Orte, um Polarlichter zu sehen.

Nordirland, Stranocum.

Oliver Lück: „Zeit als Ziel“ – Seit 20 Jahren im VW-Bulli durch Europa

Seit 1996 fährt der Journalist und Fotograf Oliver Lück in seinem VW-Bus durch Europa. Seine Mission: Geschichten finden. Mit Geduld und Empathie entlockt er Menschen unterwegs Anektdoten fernab von Schlagzeilen und Sensationen. Die vielen kleinen Mosaiksteine fügen sich zu einem faszinierenden Bild dieses bunten Kontinents.

Panoramablick auf die Burg Hohenzollern.

Maximilian Semsch: Vom Weltenbummler zum Deutschlandentdecker

Zunächst zog es ihn weit hinaus in die Welt. Auf seinem E-Bike radelte Maximilian Semsch von München nach Singapur. Auch Australien hat er schon im Sattel umrundet. Dann reifte der Wunsch, auch die Heimat etwas besser kennenzulernen – und Maximilian wurde vom Weltebummler zum Deutschlandentecker.

Über allem Licht: Die ruhige See funkelt und glitzert in der sanften Abendsonne.

Dennis Freischlad: Griechenland – Über allem Licht (Teil 1)

Dennis Freischlad hat sich auf die Suche nach der griechischen Seele gemacht. Seine sinnliche Abenteuerreise führt ihn über den Pelopones auf die Insel des Zeus, Kreta. Von dort aus segelt er zu den Kykladen und zieht über Athen weiter bis nach Delphi.

Scroll to Top