Bessere Fotografie durch aufmerksames Sehen: In diesem Interview gibt Manfred Kriegelstein viele Denkanstöße und praktische Tipps, wie man eine eigene fotografische Handschrift entwickelt. Statt den Fokus auf die Technik zu richten, regt er dazu an, die Sinne für die Essenz der Fotografie zu schärfen.
Vom Hobby zum Beruf: Biggi Bauer und Florian Westermann haben ihre Jobs gekündigt und wollen künftig mit ihrem Herzensprojekt "Phototravellers", einem Foto- und Reiseblog, durchstarten.
In this episode, I invited RE Casper on the show. He is a fellow podcaster and founder of StreetPX. Casper gives great advice on how to take better pictures in urban settings and talks about his "Dexter Method".
Gunther Wegner bietet weltweit Fotoreisen an und hat eine Software für Zeitrafferfotografie entwickelt. In diesem Interview verrät er, wie die Time-Lapse-Technik funktioniert und wie du deine Erlebnisse in fremden Ländern in bewegenden Bildern festhältst.
Falk Frassa und Thomas B. Jones sind begeisterte Fotografen. Als "Die Photologen" podcasten sie nun auch regelmäßig über ihre große Leidenschaft. Ein spannendes Gespräch über den Zauber des Bildermachens.
Der Kölner Reisefotograf Stefano Paterna gibt praktische Tipps, wie du auf Reisen zu gelungeneren Fotos kommst. Erfahre, was du bei der Motivsuche und Bildkomposition beachten solltest.
Der österreichische Straßenfotograf Enrico Markus Essl fängt allerlei überraschende und skurrile Szenen des Alltags ein. Mit seinem feinen Auge blickt er hinter die Oberfläche vertrauter Situationen und zeigt diese in einem anderen Licht oder aus ungewohnter Perspektive.
Herausforderungen sind für Michael Omori Kirchner ein steter Antrieb, sich als Fotograf zu entwickeln. Mit seinem neuesten Projekt "Just Go Travel" verlässt er nun erneut seine Komfortzone und betritt Neuland mit dem Thema Reisefotografie.
In diesem Interview spreche ich mit dem Hamburger Fotojournalisten und Reisefotografen Gulliver Theis darüber, was gute Reisefotos ausmacht. Außerdem erzählt Gulliver, wie er seinen eigenen Stil gefunden hat und verrät, warum er die Zukunft von Berufsfotografen eher düster sieht.
In this interview Greek photographer Dimitris Makrygiannakis tells how a broken leg and a trip to India fueled his passion for taking pictures and shaped his artistic vision.