Fotografischer Blick

Pia Parolin hat lange in Brasilien gelebt. Hier hat sie zwei neugierige Kinder in einem Dorf fotografiert.

Pia Parolin: Von der Hobbyfotografin zur Künstlerin

Pia Parolin hat einen spannenden Weg hinter sich in der Fotografie. Er zeigt, welche unterschiedlichen Rollen das Medium im Laufe eines Lebens spielen kann. Im ersten Teil des Gesprächs geht es darum, wie die Kamera in das Leben der studierten Biologin kam. Anschließend erzählt Pia, wie sie in den vergangenen Jahren zur Künstlerin geworden ist und warum die Fotografie heute wichtiger denn je für sie ist.

Interview mit Benjamin Jaworskyj am Rande des Berlin Travel Festival 2019. Ben ist Reisefotograf, Speaker und Influencer: Auf seinem YouTube-Kanal bringt er Hobby-Fotografen bei, wie man auf Reisen gute Bilder macht.

Benjamin Jaworskyj: Urlaubsfotos nach Rezept

Vor 13 Jahren hat er sich selbst das Fotografieren beigebracht. Heute zeigt Benjamin Jaworskyj Millionen von Hobbyfotografen auf seinem YouTube-Kanal, wie außergewöhnliche Bilder gelingen. Er sagt: „Wenn du Fotos willst, die sonst keiner hat, musst du Dinge tun, die sonst keiner tut.“ Was genau das bedeutet, darüber habe ich mich mit Ben am Rande des „Berlin Travel Festival“ unterhalten.

Zwei kleine Jungs boxen auf offener Straße in Cienfuegos, Kuba: Fotografiert von Andreas Pacek, der das Buch "Streetfotografie – Der Atem der Straße" geschrieben hat.

Andreas Pacek: Streetfotografie – Der Atem der Straße

Andreas Pacek ist Berufsfotograf für die Bereiche Architektur und Industrie. Privat widmet er sich auf Reisen aber am liebsten dem Leben im urbanen Raum. Ungestellte Momente einzufangen – das ist es, was ihn an der Streetfotografie fasziniert. In diesem Interview beschreibt er, wie man den Atem der Straße nicht nur spürt, sondern ihn auch in faszinierenden Bildern festhält.

Konrad Wothe vereint die Liebe zur Natur mit seiner Leidenschaft für die Fotografie. Schon früh entdeckte er sein Interesse für Tiere und speziell den Lebensraum Regenwald. Prägend war auch die Zeit als Assistent des legendären Tierfilmers Heinz Sielmann.

Konrad Wothe: Fotograf aus Liebe zur Natur

Konrad Wothe ist passionierter Naturfotograf und Tierfilmer. Seit knapp 40 Jahren reist er zu den reizvollsten Orten der Erde, um das unberührte Leben in freier Wildbahn zu dokumentieren. Auf seinem Weg dorthin hatte er anfangs einen renommierten Mentor: den legendären Tierfilmer Heinz Sielmann.

Ein Mann steigt aus dem Wasser, fotografiert von Mehrdad Samak-Abedi, dem Gründer des Fotografie-Blogs Qimago.

Mehrdad Samak-Abedi: Qimago – oder: „Was ist ein gutes Bild?“

Mehrdad Samak-Abedi ist begeisterter Hobbyfotograf und Gründer des Blogs „Qimago“. In diesem Interview erzählt der gebürtige Berliner, wie er seine Leidenschaft für die Fotografie mit seinem Hauptjob in Einklang bringt und zu einem „professionellen Weltembummler“ wurde.

Seit frühester Kindheit zieht es Stefan Forster hinaus in die Natur. Mit der Kamera ist der Schweizer Landschaftsfotograf weltweit auf der Suche nach dem perfekten Licht.

Stefan Forster: Warum wir auf Reisen fotografieren

Stefan Forster Warum wir auf Reisen fotografieren Arrow-home Stefan Forster Im zweiten Teil des Interviews mit Stefan Forster geht es um die Frage, warum wir überhaupt fotografieren? Und wir sprechen darüber, wie kontraproduktiv die Nutzung Sozialer Netzwerke sein kann, welche Strategien es gibt, diese Fehler zu vermeiden und wie man mit falschen Erwartungen an die eigenen Bilder umgeht. Themen Darum geht es in dieser Folge @ Stefan Forster @ Stefan Forster Podcast-Gast Über Stefan Forster Facebook Instagram Youtube Stefan Forster ist ein international renommierter Landschafts- und Naturfotograf. In atemberaubenden Bildern zeigt er die Schöhnheit von Flora und Fauna auf unserem Planeten.   Neben seinen privaten Expeditionen an die schönsten Orte der Welt, organisiert Stefan regelmäßig auch Fotoreisen und gibt Workshops. Im teNeues-Verlag sind von ihm die Bildbände „Chasing Light“* „Inseln des Nordens“ erschienen.   Stefan ist auch mit Multi-Media-Vorträgen unterwegs. Bei Amazon* Podcast GATE7abonnieren Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.   Hier kannst du in die Folge mit Stefan Forster reinhören. Stefan Forster Jagd nach einzigartigen Lichtstimmungen Seit frühester Kindheit zieht es Stefan Forster hinaus in die Natur. Mit der Kamera ist der Schweizer Landschaftsfotograf weltweit auf der Suche nach dem perfekten Licht. In den Sümpfen von Louisiana begegnete er Alligatoren, im Kajak paddelte er vor der Küste Grönlands und im Altiplano wäre ihm ein Blizzard beinahe zum Verhängnis geworden. Zum Artikel Das könnte dich auch interessieren Weitere Beiträge zum Thema Naturfotografie York Hovest: Helden der Meere – Unterwegs mit den Hütern der Ozeane Costa Rica: Foto-Tipps für einen Besuch bei den Ticos Elias Vetter: Fotografieren auf Island Christoph Kaula: Leidenschaft für die Naturfotografie Daniel Spohn: Tasmanien – Zu Besuch in der Heimat des „Teufels“ Voriger Nächster Kai Behrmann Facebook-f Twitter Instagram Linkedin Link Hallo, ich bin Kai. Journalist aus Hamburg – vor allem aber leidenschaftlicher Reisender und Fotograf. Um beide Themen geht es auf GATE7.   Ich möchte dir zeigen, wie du mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Entdecke die emotionale Seite der Fotografie und mache unterwegs Bilder, die dir wirklich etwas bedeuten. *Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Christoph Kaula ist Biologe und leidenschaftlicher Naturfotograf: Ganz besonders faszinieren ihn Eulen. Hier hat sich das lange Warten auf einen Schnee-Kauz gelohnt.

Christoph Kaula: Leidenschaft für die Naturfotografie

Christoph Kaula ist begeisterter Naturfotograf. Flora und Fauna stehen bei ihm im Fokus. In diesem Interview berichtet der studierte Biologe, wie er eine Projektreise auf die Falklandinseln nutzte, um die dortige Tierwelt mit der Kamera zu erforschen. Außerdem erzählt er von seiner besonderen Faszination für Eulen.

Faszination Indien: Thorge Berger fotografiert mit Vorliebe Menschen

Thorge Berger: Authentische Fotografie auf Reisen

Der Mensch im Mittelpunkt: Für den Kölner Thorge Berger besteht die Faszination der Reisefotografie darin, Menschen zu begegnen und dabei zu erkennen, dass es trotz aller Unterschiede auch viele Gemeinsamkeit gibt. Insofern ist die Kamera auch ein Werkzeug, um Vorurteile abzubauen und für mehr Verständnis zu sorgen.

Scroll to Top