Reisebuch

Mit seiner Freundin Vanessa Scharsching war Christoph Biemann im Minivan auf Roadtrip durch Zentralasien.

Kirgistan, Tadschikistan und Usbekistan: Roadtrip durch Zentralasien

Eine Kleinanzeige mit weitreichenden Folgen: Christian Biemann und Vanessa Scharsching verraten, wie ein Inserat den Startschuss für ihren Roadtrip durch Zentralasien gab. Außerdem erzählen die beiden, was sie entlang der alten Seidenstraße an Abenteuern erlebt haben.

Franziska Tschinderle war unterwegs in Albanien. Über die Erlebnisse auf ihrer Reise durch ein unbekanntes Land hat sie ein Buch geschrieben.

Albanien: Als Reporterin unterwegs in einem unbekannten Land

Unter Diktator Enver Hoxha war Albanien jahrzehntelang komplett abgeschottet. Seit dem Ende des sozialistischen Regimes befindet sich das kleine Balkanland im Wandel. Wohin führt der Weg? Damit beschäftigt sich die österreichische Journalistin Franziska Tschinderle in ihrem Buch.

Kilimandscharo: Eine abenteuerliche Reise auf Afrikas höchsten Berg

An der Seite seines Vaters Achill macht sich Aaron Moser auf den Weg nach Tansania. Durch das Land der Massai wollen die beiden zum Kilimandscharo wandern. Auf den Spuren von Großvater Harry besteigen sie schließlich Afrikas höchsten Berg. Eine bewegende Geschichte über Abenteuer, Träume und das Erforschen der eigenen Wurzeln fernab der Heimat. Drei Generationen, eine Sehnsucht, ein Berg.

Manuel Larbig ist zu Fuß durch Deutschlands Wälder gelaufen.

Kraftort Natur: Vom Glück, draußen zu sein

Mit minimalem Gepäck hat sich Manuel Larbig auf eine Reise quer durch Deutschland gemacht. Begleitet von seinem Hund Rocko hat er Tage und Nächte in Wäldern verbracht. Wie ihn die Rückbesinnung auf das Wesentliche verändert hat, verrät er in diesem Interview. Ein Gespräch über die heilende Kraft der Natur, Überlebenstechniken und Minimalismus.

Weltwach-Gründer Erik Lorenz: In seiner Show erzählen Grenzgänger und Weltreisende von ihren Abenteuern.

„Weltwach“-Gründer Erik Lorenz: Mit offenen Augen ins Abenteuer (Teil 1)

In seinem Podcast „Weltwach“ interviewt Erik Lorenz regelmäßig Grenzgänger und Weltreisende. Doch auch er selbst hat viel zu erzählen. In diesem Gespräch verrät er, wie er zum „Teilzeitabenteurer“ wurde, was für ihn den Reiz des Reisens ausmacht und wie er „Weltwach“ seit der Gründung 2017 nicht nur zu einem der beliebtesten Podcasts in seiner Kategorie gemacht hat, sondern auch zu einer erfolgreichen Marke mit vielen weiteren Facetten.

Backpacking in Pakistan – Reise in ein verborgenes Land (1. Teil)

Pakistan. Ein Land mit zweifelhaftem Ruf. In den Medien kommt es meist nur im Zusammnehang mit Terrorismus vor. Doch was verbirgt sich hinter den negativen Schlagzeilen? Anne Steinbach und Clemens Sehi haben sich auf die Suche nach Antwort gemacht – und hinter den Schleier eines „verborgenen“ Landes geblickt.

Auf dem Land lässt sich prima entspannen und das Leben der Gauchos kennenlernen.

Simone Glöckler: 111 Gründe, Argentinien zu lieben

Argentinien ist ein Angriff auf alle Sinne. Es ist ein Land der Extreme – in jeder Hinsicht. Ob landschaftlich, kulturell oder kulinarisch: Die Heimat der Gauchos lässt keinen kalt. Auch Simone Glöckler ist dem Charme Argentiniens erlegen. In ihrem Buch hat sie 111 Gründe gefunden, das zweitgrößte Land Lateinamerikas zu lieben.

Scroll to Top