Street Photography

Achim Katzberg: Street Photography als Choreografie des Zufalls

Mit Bildern begeistern, erinnern und überraschen: Das ist das Motto von Achim Katzberg. Neben seiner Arbeit als Reportage- und Architekturfotograf ist er begeisterter Streetfotograf. Und genau darüber sprechen wir in diesem Interview. Achim verrät, wie er zu einem ganz eigenen, markanten Stil gekommen ist und warum es ihm vor der eigenen Haustür manchmal schwerer fällt zu fotografieren als an fremden Orten. Zudem diskutieren wie, wie die Corona-Pandemie die Street Photography verändert hat und möglicherweise längerfristig noch verändern wird.

Street Photography mit dem iPhone und ein Blick in den Maschinenraum von Instagram

Als Instagram 2010 in den App-Store kam, war Joerg Nicht einer der ersten, die auf die neue Plattform hüpfte. Heute zählt er mit über 500.000 Followern zu den erfolgreichsten deutschen Instagramern. Ein Gespräch über Erfolg in Sozialen Netzwerken, Street Photography mit dem iPhone, das Rezept für ausdrucksstarke Bilder und die Schulung des fotografischen Blicks.

Was ist ein gutes Bild? Dieser Frage gehe ich mit den Photologen Thomas B. Jones und Falk Frassa nach.

Fotografie als Erlebnis: Bilder, die man spüren kann

Vertauschte Rollen: Normalerweise stelle ich die Fragen. Diesmal ist es anders. Ich war zu Gast im „Heimatlichter“-Podcast. Im Interview mit Daniel Spohn spreche ich über meine Lieblingsthemen Reportage- und Streetfotografie.

Eine Frau mit einem Afro-Look in einer Kunst-Ausstellung, fotografiert von Wolfgang Baus.

„Ich würde mich als Tim Mälzer der Fotografie bezeichnen“

Wolfgang Baus ist Generalist mit der Kamera. Eine Rolle, die er mit Fernseh-Koch Tim Mälzer vergleicht. Der Anspruch ist nicht, durch Spezialisierung zum Spitzenkönner zu werden. Stattdessen bereichert die Liebe zu allen Facetten der Fotografie sämtliche Bereiche seines Lebens.

Markus Iofcea setzt auf die Leica M Serie. Als Liebhaber der Street Photography fasziniert ihn die Schöhnheit des Alltäglichen. © Markus Iofcea

Leica M-D: Intuitive Fotografie mit Vintage-Flair

Leica. Fünf Buchstaben, die mehr als der Name eines Kameraherstellers sind. Leica ist für viele Fotografen ein Lebensgefühl. Auch Markus Iofcea ist dem Charme der Legende erlegen. Insbesondere die M-D hat es dem Streetfotografen angetan. Für ihn ist sie die intuitivste und unsichtbarste Kamera der Moderne. Wie sich der Leica-Mythos in seinen Bildern widerspiegelt, dass verrät er in diesem Interview.

Auf und davon: Streetfotografie hält flüchtige Momente fest, die sich nicht wiederholen.

Ivan Blatter: Nutze den Moment, denn er kommt nie wieder

Als Experte für Zeitmanagement rät Ivan Blatter seinen Kunden: „Nutze deine Zeit, denn sie kommt nie wieder.“ Wenn er in seiner Freizeit mit der Kamera loszieht, wandelt sich sein Motto leicht. Als leidenschaftlicher Streetfotograf ist er dann auf der Jagd nach dem flüchtigen Moment, der nie wiederkehrt. Ein Gespräch über die zeitlose visuelle Poesie des Alltags und Produktivität.

Streetfotograf Siegfried Hansen stellt sein PILOT-System vor.

Siegfried Hansen: Street Photography mit System (Teil 2)

Schritt für Schritt zu besseren Fotos: Siegfried Hansen hat eine Methode entwickelt, die dem Zufall in der Street Photography auf die Sprünge hilft. Im zweiten Teil des Interviews erklärt der Hamburger, wie sein PILOT-System in der Praxis funktioniert.

Streetfotograf Siegfried Hansen.

Siegfried Hansen: Street Photography mit System (Teil 1)

Siegfried Hansen gehört zu den renommiertesten deutschen Streetfotografen. Mit seinem systematischen Ansatz hat er es geschafft, einen ganz eigenen, wiedererkennbaren Stil in der Street Photography zu entwickeln. In diesem Interview verrät Siegfried, wie man den fotografischen Prozess in seine Komponenten zerlegt, um diese dann auf kreative Weise wieder zusammenzufügen.

Fred Herzog: „Modern Color“

Über Jahrzehnte spazierte Fred Herzog durch die Straßen seiner Wahlheimat Vancouver. Mit feinem Blick für das Außergewöhnliche im Alltäglichen gelang ihm nicht nur ein facettenreiches Porträt der kanadischen Metropole, sondern er schuf auch eines der schönsten Werke zeitgenössischer Street Photography.

Scroll to Top