Christopher Reuter

Authentische und emotionale Fotografie

"I don’t take pictures – I create feelings."

Christopher Reuter

Christopher Reuter bezeichnet sich als Fotokünstler. Inspiration zieht der Kölner nicht nur aus visuellen Reizen, sondern aus vielen anderen Kunstformen wie zum Beispiel Tanz, Musik oder Schreiben. Die unterschiedlichsten Einflüsse vereint er in seinem Stil, der zu authentischen und emotionalen Bildern führt.

Themen

Darum geht es in dieser Folge

In diesem Interview erfährst du:

  • Was Christopher genau unter authentischer und emotionaler Fotografie versteht.
  • Wie auch du Bildern machen kannst, die echt sind und emotional berühren.
  • Wie du es schaffst, bei Porträtaufnahmen die Persönlichkeit des Models herauszuarbeiten.
  • Welche Strategien es gibt, um sich aus einem kreativen Loch zu befreien.

Außerdem sprechen wir über Christophers Trip nach Paris. Am Beispiel der französischen Metropole verrät der begeisterte Straßenfotograf, wie er seine regelmäßigen Städtetouren plant, um fotografisch gut vorbereitet zu sein.

Street Photography

Den Zauber des Alltäglichen einfangen – oder, wie es Henri Cartier-Bresson sagte: Der „entscheidende Moment“. Erfahre von den besten deutschen und internationalen Streetfotografen, wie sie das Außergewöhnliche im Alltäglichen erkennen und in faszinierenden Bildern festhalten.

Podcast-Gast

Über Christopher Reuter

Orte, Menschen und Momente: In dem Buch „Streetfotografie made in Germany“* geben zehn der renommiertesten deutschen Vertreter dieses Genres Einblick in ihr Werk. Einer davon ist Christopher Reuter.

 

Der Kölner versteht sich als Fotokünstler, der mit seinen Bildern alle Sinne ansprechen möchte. Sein Motto lautet: „I don’t take pictures – I create feelings.“ Christopher engagiert sich stark in der deutschen Street Photography Community und ist Mitglied des Kollektivs „Street Photography Cologne“.

 

Außer als Straßenfotograf arbeitet Christopher auch als Hochzeitsfotograf.

Podcast

GATE7
abonnieren

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

 

Hier kannst du in die Folge mit Christopher Reuter reinhören.

Entdecke Buenos Aires mit der Kamera

Du hast Lust, Buenos Aires fotografisch zu entdecken? Dann bist du hier genau richtig.

 

Von 2009 bis 2013 war ich am Rio de la Plata zuhause. In dieser Zeit habe ich nicht nur die bekanntesten touristischen Seiten von Buenos Aires kennengelernt, sondern auch viele Ecken entdeckt, die abseits der berühmtesten Sehenswürdigkeiten liegen und wohin sich Touristen normalerweise nicht verirren.

 

Genau diesen Blick hinter die Kulissen der argentinische Hauptstadt möchte ich dir vermitteln. Alle Informationen über den Street Photography Workshop Buenos Aires oder individuelle Fotowalks.

Valérie Jardin

Street Photography – Creative Vision Behind The Lens

This is a premiere. In the first interview in English on the Gate7-podcast I talk to street photographer Valérie Jardin. Born in France, Valérie is currently based in Minneapolis. She teaches workshops all over the world, runs the hugely popular podcast „Hit The Streets“ and is the author of several books. Her latest one is called „Street Photography: Creative Vision Behind The Lens“.

Das könnte dich auch interessieren

Weitere Beiträge zum Thema Street Photography und Reportage

Hallo, ich bin Kai. Journalist aus Hamburg – vor allem aber leidenschaftlicher Reisender und Fotograf. Um beide Themen geht es auf GATE7.

 

Ich möchte dir zeigen, wie du mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Entdecke die emotionale Seite der Fotografie und mache unterwegs Bilder, die dir wirklich etwas bedeuten.

*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Henri Cartier-Bresson, Robert Frank, Steve McCurry oder Joel Meyerowitz: Tauche ein in das Leben und Werk der großen Meister mit der Kamera – und erfahre, was du von ihnen lernen kannst.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top