Kuba hautnah – ein Land in der Schwebe

Interview mit Dennis Freischlad

Kuba hautnah – ein Land in der Schwebe

Interview mit Dennis Freischlad
"Das Glück Kubas bleibt eine simple Rechnung: Dreißig Leute gehen vorbei, siebenundzwanzig davon lachen und grüßen."
Dennis Freischlad

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

"Das Glück Kubas bleibt eine simple Rechnung: Dreißig Leute gehen vorbei, siebenundzwanzig davon lachen und grüßen."
Dennis Freischlad

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Einen Sommer lang hat Dennis Freischlad auf Kuba verbracht. Seine Erlebnisse im Alltag auf der Karibikinsel hat er in einem faszinierenden Buch aufgeschrieben, das zu einem vielschichtigen Porträt eines Landes in der Schwebe geworden ist.
Einen Sommer lang hat Dennis Freischlad auf Kuba verbracht. Seine Erlebnisse im Alltag auf der Karibikinsel hat er in einem faszinierenden Buch aufgeschrieben, das zu einem vielschichtigen Porträt eines Landes in der Schwebe geworden ist.

Dennis Freischlad.

Headshot
Über Dennis FreischladReisebuchautor

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


Dennis Freischlad (1979 in Hessen geboren) ist seit Jahren ein leidenschaftlicher Weltreisender. Aktuell pendelt der Autor und Dichter zwischen seinen beiden Wohnorten in Köln und Indien. Für seine Buchprojekte hat er aber auch mehrere Monate in den USA und Kuba verbracht. Zuletzt war er in Griechenland auf Recherchereise.

Mit dem nomadischen Leben hat sich Dennis einen Traum erfüllt. Nie hält es ihn lange an einem Ort. Die Neugier auf Menschen und deren Geschichten treibt ihn an. Er brauste führerscheinlos mit dem Motorrad durch ganz Indien, baute sich in den USA einen Van um, um damit drei Monate lang das Land zu durchqueren, heuerte in Palästina als Hilfskoch an, lebte unter schwarzen Magiern in Santiago de Cuba, meditierte ein Jahr lang auf Sri Lanka und kroch bei dichtem Nebel auf allen Vieren auf die schönsten Vulkane Indonesiens.

Von ihm sind im DuMont-Verlag folgende Bücher erschienen: „Die Suche nach Indien. Eine Reise in die Geheimnisse Bharat Matas „, „Hymnus – Die Suche nach Amerika. Ein Roadtrip von Küste zu Küste“ und „Diesseits der Tage. Ein Sommer auf Kuba“.

Und das ist all mein Dichten und Trachten, daß ich in Eins dichte und zusammentrage, was Bruchstück ist und Rätsel und grauser Zufall. Und wie ertrüge ich es, Mensch zu sein, wenn der Mensch nicht auch Dichter und Rätselrater und der Erlöser des Zufalls wäre! Friedrich Nietzsche, "Also sprach Zarathustra“

Dennis Freischlad.

Headshot
Über Dennis FreischladReisebuchautor

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


Dennis Freischlad (1979 in Hessen geboren) ist seit Jahren ein leidenschaftlicher Weltreisender. Aktuell pendelt der Autor und Dichter zwischen seinen beiden Wohnorten in Köln und Indien. Für seine Buchprojekte hat er aber auch mehrere Monate in den USA und Kuba verbracht. Zuletzt war er in Griechenland auf Recherchereise.

Mit dem nomadischen Leben hat sich Dennis einen Traum erfüllt. Nie hält es ihn lange an einem Ort. Die Neugier auf Menschen und deren Geschichten treibt ihn an. Er brauste führerscheinlos mit dem Motorrad durch ganz Indien, baute sich in den USA einen Van um, um damit drei Monate lang das Land zu durchqueren, heuerte in Palästina als Hilfskoch an, lebte unter schwarzen Magiern in Santiago de Cuba, meditierte ein Jahr lang auf Sri Lanka und kroch bei dichtem Nebel auf allen Vieren auf die schönsten Vulkane Indonesiens.

Von ihm sind im DuMont-Verlag folgende Bücher erschienen: „Die Suche nach Indien. Eine Reise in die Geheimnisse Bharat Matas „, „Hymnus – Die Suche nach Amerika. Ein Roadtrip von Küste zu Küste“ und „Diesseits der Tage. Ein Sommer auf Kuba“.

Und das ist all mein Dichten und Trachten, daß ich in Eins dichte und zusammentrage, was Bruchstück ist und Rätsel und grauser Zufall. Und wie ertrüge ich es, Mensch zu sein, wenn der Mensch nicht auch Dichter und Rätselrater und der Erlöser des Zufalls wäre! Friedrich Nietzsche, "Also sprach Zarathustra“

Buch

Dennis Freischlad: „Diesseits der Tage – Ein Sommer auf Kuba“

Einen Sommer lang fängt Dennis Freischlad Stimmungen und Momente ein, lässt sich treiben in Santiago de Cuba, tanzt und boxt, was die Beine und Fäuste hergeben. Er findet heraus, warum ein kubanischer Haushalt ohne Schaukelstuhl undenkbar ist, mit welchen sieben Gesten man in jedem Gespräch unter Kubanern besteht und warum man im Ministerium für Immigration niemals in kurzen Hosen auftauchen sollte.

Buch bestellen

Buch

Dennis Freischlad: „Diesseits der Tage – Ein Sommer auf Kuba“

Einen Sommer lang fängt Dennis Freischlad Stimmungen und Momente ein, lässt sich treiben in Santiago de Cuba, tanzt und boxt, was die Beine und Fäuste hergeben. Er findet heraus, warum ein kubanischer Haushalt ohne Schaukelstuhl undenkbar ist, mit welchen sieben Gesten man in jedem Gespräch unter Kubanern besteht und warum man im Ministerium für Immigration niemals in kurzen Hosen auftauchen sollte.

Buch bestellen
*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!
*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Das könnte dich auch interessieren

Das könnte dich auch interessieren

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Abonniere den Podcast

Mit der Kamera die Welt entdecken

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Lass dich inspirieren von mutigen Entscheidungen und spannenden Geschichten. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Fernweh

In meinem Podcast interviewe ich Menschen, die ihre Reisen zu Erlebnissen jenseits der eigenen Komfortzone machen. Die Kamera spielt dabei eine große Rolle.

Fotografie

Die Fotografie ist ein Türöffner. Eine „Eintrittskarte“ in eine neue Welt.  Mit der Kamera tauchst du noch tiefer in einen Ort ein und kannst ihn bewusster erforschen.

Persönliches Wachstum

Reisen ist die beste Lebensschule. Die Fotografie kann dir nicht nur helfen, Land und Leute besser zu verstehen. Sondern auch noch mehr über dich selbst zu lernen.
GATE7 auf Apple Podcasts
GATE7 auf Spotify
GATE7 auf Google Podcasts

Abonniere den Podcast

Mit der Kamera die Welt entdecken

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Lass dich inspirieren von mutigen Entscheidungen und spannenden Geschichten. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Fernweh

In meinem Podcast interviewe ich Menschen, die ihre Reisen zu Erlebnissen jenseits der eigenen Komfortzone machen. Die Kamera spielt dabei eine große Rolle.

Fotografie

Die Fotografie ist ein Türöffner. Eine „Eintrittskarte“ in eine neue Welt.  Mit der Kamera tauchst du noch tiefer in einen Ort ein und kannst ihn bewusster erforschen.

Persönliches Wachstum

Reisen ist die beste Lebensschule. Die Fotografie kann dir nicht nur helfen, Land und Leute besser zu verstehen. Sondern auch noch mehr über dich selbst zu lernen.
GATE7 auf Apple Podcasts
GATE7 auf Spotify
GATE7 auf Google Podcasts