Lorenz Andreas Fischer

Alpen – Ein Hochgebirge im Wandel

„Zwei Leidenschaften kommen in diesem Buch zusammen: meine Faszination für die unberührte Natur und der Drang, mit der Kamera zu gestalten.“

Lorenz Andreas Fischer

Lorenz Andreas Fischer ist in den Alpen zu Hause. Seit Jahren zieht der Schweizer mit der Kamera durch das Hochgebirge. In einem prächtigen Bildband huldigt er nun Europas mächtigster Bergregion. Eine facettenreiche Hommage, die auch die Bedrohung durch den Klimawandel thematisiert.

Themen

Darum geht es in dieser Folge

Der Weg zum Alpinisten

Lorenz Andreas Fischer erzählt, wie ihn anfangs Leichtsinn in große Gefahr gebracht hat und wie er die Angst vor hohen Gipfeln verlor.

Die Alpen im Wandel

Der Bildband zeigt nicht nur die Veränderungen im Laufe der Jahreszeiten, sondern auch die Spuren der Erderwärmung.

Profi-Ratschläge

Lorenz Andreas Fischer gibt praktische Tipps, wie bessere Outdoor-Fotos gelingen – und welche Bedeutung langfristige Projekte haben, die einem tiefen Interesse für ein Thema entspringen.

Podcast-Gast

Über Lorenz Andreas Fischer

Aufgewachsen in Luzern, entdeckte Lorenz Andreas Fischer schon früh seine Liebe zur Natur. Bis er zum Alpinisten wurde, dauerte es aber bis zu seinem 27. Lebensjahr.

 

Nachdem der studierte Biologe zunächst als Lehrer gearbeitet hatte, widmet er sich seit 2005 ganz der Fotografie – mit großem Erfolg. 2006 wurder er als „Bester Europäischer Naturfotograf“ ausgezeichnet.

 

In Workshops und auf Fotoreisen teilt Lorenz Andreas Fischer regelmäßig sein fotografisches Wissen und die Faszination für unberührte Outdoor-Regionen.

© Alpen - Ein Hochgebirge im Wandel von Lorenz Andreas Fischer, erschienen bei teNeues, € 35, www.teneues.com

Podcast

GATE7
abonnieren

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

 

Hier kannst du in die Folge mit Lorenz Andreas Fischer reinhören.

Stefan Forster

„Inseln des Nordens“ – Eisberge, Polarlichter und arktische Tierwelt

Stefan Forster liebt die Natur. Seit Jahren zieht der Schweizer Fotograf durch die Welt, um die Schönheit unserer Planten in packenden Bildern festzuhalten. In „Inseln des Nordens“ zeigt er nun die Höhepunkte aus gut 80 Reisen nach Island, Grönland, Norwegen und auf die Färöer.

Hallo, ich bin Kai. Journalist aus Hamburg – vor allem aber leidenschaftlicher Reisender und Fotograf. Um beide Themen geht es auf GATE7.

 

Ich möchte dir zeigen, wie du mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Entdecke die emotionale Seite der Fotografie und mache unterwegs Bilder, die dir wirklich etwas bedeuten.

*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Scroll to Top