Manuel Larbig

Kraftort Wald: Vom Glück, draußen zu sein

„Ein Mann ist reich im Verhältnis zu der Zahl an Dingen, auf die er verzichten kann.“

Henry David Thoreau

Mit minimalem Gepäck hat sich Manuel Larbig auf eine Reise quer durch Deutschland gemacht. Begleitet von seinem Hund Rocko hat er Tage und Nächte in Wäldern verbracht. Wie ihn die Rückbesinnung auf das Wesentliche verändert hat, verrät er in diesem Interview. Ein Gespräch über die heilende Kraft der Natur, Überlebenstechniken und Minimalismus.

Themen

Darum geht es in dieser Folge

Leben unter freiem Himmel

Wie baut man ein Laubbett? Was für Leckereien bietet einem der Wald? Manuel Larbig gibt praktische Tipps für das Abenteuer Natur.

Minimalismus

Sich auf das Nötigste zu beschränken wirkt befreiend. Nicht nur jedes Kilo weniger im Rucksack ist eine Wohltat, auch im Alltag ist es eine gute Idee, immer wieder Inventur zu machen.

Zeit ist relativ

Was passiert, wenn man ohne Uhr unterwegs ist? Wie verändert sich das Zeitgefühl?

Podcast-Gast

Über Manuel Larbig

Mit Hund Rocko ist Manuel Larbig quer durch Deutschland gewandert.
Mit Hund Rocko ist Manuel Larbig quer durch Deutschland gewandert. © Benjamin Zibner

Manuel Larbig liebt die Natur. Immer wieder zieht es ihn hinaus in unbewohnte Gebiete. Er sagt: „Waldwandern – das ist für mich pures Freiheitsgefühl.“

 

2015 war er sechs Wochen unterwegs. Von Saarbrücken marschierte er an der Seite seines Hundes Rocko über 1000 Kilometer zurück in seine Heimat Brandenburg.

In dem Buch „Waldwandern“ hat er die Erlebnisse dieser besonderen Reise aufgeschrieben. Manuel erzählt von der Sehnsucht nach Wildnis und Nächten unter freiem Himmel. Zudem gibt er viele praktische Survival-Tipps und liefert Anregungen für eigene Abenteuer.

 

Mit „Waldsamkeit“ hat er einen Anbieter für Workshops rund um das bewusstere Erleben von Natur gegründet.

SPIEGEL-Dokumentation

Manuel Larbig – Der Waldwanderer

Podcast

GATE7
abonnieren

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

 

Hier kannst du in die Folge mit Manuel Larbig reinhören.

Katharina Finke

Loslassen – Minimalistisch um die Welt

Mit Katharina Finke spreche ich über Minimalismus auf Reisen. Die Autorin und Journalistin hat ihren Besitzstand so weit reduziert, dass er in zwei Koffer passt. Wie sie gelernt hat, mit wenigen Dingen auszukommen, verrät Katharina in diesem Interview.

Hallo, ich bin Kai. Journalist aus Hamburg – vor allem aber leidenschaftlicher Reisender und Fotograf. Um beide Themen geht es auf GATE7.

 

Ich möchte dir zeigen, wie du mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Entdecke die emotionale Seite der Fotografie und mache unterwegs Bilder, die dir wirklich etwas bedeuten.

*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Scroll to Top