Der Start in die Reisefotografie –
Teil 1

Interview mit Martin Buschmann

Der Start in die Reisefotografie – Teil 1

Interview mit Martin Buschmann
"Fotografieren und Reisen ist meine Leidenschaft."
Martin Buschmann

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

"Fotografieren und Reisen ist meine Leidenschaft."
Martin Buschmann

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Wie gelingen schnell und einfach bessere Urlaubsfotos? Diese Frage beantwortet Martin Buschmann in seinem neuen Buch „Der Start in die Reisefotografie“ – und in diesem Interview. Im ersten Teil geht es um die Dinge, die man vor dem Abflug beachten sollte.
Wie gelingen schnell und einfach bessere Urlaubsfotos? Diese Frage beantwortet Martin Buschmann in seinem neuen Buch „Der Start in die Reisefotografie“ – und in diesem Interview. Im ersten Teil geht es um die Dinge, die man vor dem Abflug beachten sollte.

Martin Buschmann.

Headshot
Über Martin BuschmannReisefotograf

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


Martin Buschmann ist in Sizilien geboren, wohnt heute aber in Konstanz am Bodensee. Dort betreibt er ein eigenes Fotostudio. Das Motto von „FOTO ART“: „Mehr als scharfe Fotos“

Neben der Werbe- und Industriefotografie widmet sich Martin mit großer Leidenschaft der Reisefotografie. Auf Fotoreisen zeigt er den Teilnehmern, worauf es ankommt, Erlebnisse im Urlaub in faszinierenden Fotos festzuhalten. Zu den Zielen zählen außer Afrika auch Mallorca, England und Sizilien. Im Herbst 2018 erschien von Martin das Buch: „Der Start in die Reisefotografie“ (Humboldt-Verlag)

Seid fasziniert und fotografiert.

Martin Buschmann.

Headshot
Über Martin BuschmannReisefotograf

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


Martin Buschmann ist in Sizilien geboren, wohnt heute aber in Konstanz am Bodensee. Dort betreibt er ein eigenes Fotostudio. Das Motto von „FOTO ART“: „Mehr als scharfe Fotos“

Neben der Werbe- und Industriefotografie widmet sich Martin mit großer Leidenschaft der Reisefotografie. Auf Fotoreisen zeigt er den Teilnehmern, worauf es ankommt, Erlebnisse im Urlaub in faszinierenden Fotos festzuhalten. Zu den Zielen zählen außer Afrika auch Mallorca, England und Sizilien. Im Herbst 2018 erschien von Martin das Buch: „Der Start in die Reisefotografie“ (Humboldt-Verlag)

Seid fasziniert und fotografiert.
Martin Buschmann – Der Start in die Reisefotografie

Buch

Martin Buschmann: "Der Start in die Reisefotografie"

In diesem Ratgeber zeigt der Fotograf Martin Buschmann leicht verständlich, wie gelungene Reisefotos entstehen. Vom Verstehen der Kamera über die Reiseplanung bis hin zu genialen Fotobeispielen hier erfahren Hobbyfotografen alles, um schnell richtig gute Urlaubsfotos machen zu können.

Buch bestellen
Martin Buschmann – Der Start in die Reisefotografie

Buch

Martin Buschmann: "Der Start in die Reisefotografie"

In diesem Ratgeber zeigt der Fotograf Martin Buschmann leicht verständlich, wie gelungene Reisefotos entstehen. Vom Verstehen der Kamera über die Reiseplanung bis hin zu genialen Fotobeispielen hier erfahren Hobbyfotografen alles, um schnell richtig gute Urlaubsfotos machen zu können.

Buch bestellen
Links etc. aus dem Interview

Shownotes


Mein heutiger Gast ist ein alter Bekannter: Martin Buschmann. Martin ist ein absoluter Reisefotografie-Experte. Seit über 25 Jahren gibt er sein Wissen in Workshops, auf Fotoreisen und in Online-Seminaren weiter. In Folge 79 habe ich mich mit ihm bereits einmal über das Thema Reisefotografie im engeren Sinne gesprochen. Damals ging es um Safari-Fotografie, denn Martin ist sehr viel in Afrika unterwegs.

In diesem Interview wird es ein bisschen allgemeiner. Der aktuelle Aufhänger ist Martins neues Buch mit dem Titel „Der Start in die Reisefotografie“. Ein Grundlagenwerk, das sich an Anfänger in der Reisefotografie wendet. Aber auch viele erfahrene Fotografen werden dort wertvolle Tipps und Tricks finden. Das Buch ist als Ratgeber für alle diejenigen gedacht, die schnell bessere Urlaubsfotos machen möchten. Wie das gelingt, das erklärt Martin in diesem Interview.

Es ist ein sehr langes Gespräch geworden. Fast zwei Stunden haben wir uns unterhalten. Daher habe ich mich dazu entschlossen, dieses ausführliche Gespräch in drei Teile zu splitten. Im ersten Teil geht es darum, was man bei der Vorbereitung einer Foto-Reise so alles beachten sollte.

Du erfährst u.a.:

  • Wie man bei der Recherche von Locations vor Ort und Informationen über Land und Leute am besten vorgeht.
  • Wie du das richtige Equipment auswählst.
  • Welche Objektive man unbedingt dabei haben sollte. JPEG oder RAW?
  • In welchem Format sollte man fotografieren?
Links etc. aus dem Interview

Shownotes


Mein heutiger Gast ist ein alter Bekannter: Martin Buschmann. Martin ist ein absoluter Reisefotografie-Experte. Seit über 25 Jahren gibt er sein Wissen in Workshops, auf Fotoreisen und in Online-Seminaren weiter. In Folge 79 habe ich mich mit ihm bereits einmal über das Thema Reisefotografie im engeren Sinne gesprochen. Damals ging es um Safari-Fotografie, denn Martin ist sehr viel in Afrika unterwegs.

In diesem Interview wird es ein bisschen allgemeiner. Der aktuelle Aufhänger ist Martins neues Buch mit dem Titel „Der Start in die Reisefotografie“. Ein Grundlagenwerk, das sich an Anfänger in der Reisefotografie wendet. Aber auch viele erfahrene Fotografen werden dort wertvolle Tipps und Tricks finden. Das Buch ist als Ratgeber für alle diejenigen gedacht, die schnell bessere Urlaubsfotos machen möchten. Wie das gelingt, das erklärt Martin in diesem Interview.

Es ist ein sehr langes Gespräch geworden. Fast zwei Stunden haben wir uns unterhalten. Daher habe ich mich dazu entschlossen, dieses ausführliche Gespräch in drei Teile zu splitten. Im ersten Teil geht es darum, was man bei der Vorbereitung einer Foto-Reise so alles beachten sollte.

Du erfährst u.a.:

  • Wie man bei der Recherche von Locations vor Ort und Informationen über Land und Leute am besten vorgeht.
  • Wie du das richtige Equipment auswählst.
  • Welche Objektive man unbedingt dabei haben sollte. JPEG oder RAW?
  • In welchem Format sollte man fotografieren?
*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!
*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Das könnte dich auch interessieren

Das könnte dich auch interessieren

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Abonniere den Podcast

Mit der Kamera die Welt entdecken

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Lass dich inspirieren von mutigen Entscheidungen und spannenden Geschichten. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Fernweh

In meinem Podcast interviewe ich Menschen, die ihre Reisen zu Erlebnissen jenseits der eigenen Komfortzone machen. Die Kamera spielt dabei eine große Rolle.

Fotografie

Die Fotografie ist ein Türöffner. Eine „Eintrittskarte“ in eine neue Welt.  Mit der Kamera tauchst du noch tiefer in einen Ort ein und kannst ihn bewusster erforschen.

Persönliches Wachstum

Reisen ist die beste Lebensschule. Die Fotografie kann dir nicht nur helfen, Land und Leute besser zu verstehen. Sondern auch noch mehr über dich selbst zu lernen.

Abonniere den Podcast

Mit der Kamera die Welt entdecken

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Lass dich inspirieren von mutigen Entscheidungen und spannenden Geschichten. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Fernweh

In meinem Podcast interviewe ich Menschen, die ihre Reisen zu Erlebnissen jenseits der eigenen Komfortzone machen. Die Kamera spielt dabei eine große Rolle.

Fotografie

Die Fotografie ist ein Türöffner. Eine „Eintrittskarte“ in eine neue Welt.  Mit der Kamera tauchst du noch tiefer in einen Ort ein und kannst ihn bewusster erforschen.

Persönliches Wachstum

Reisen ist die beste Lebensschule. Die Fotografie kann dir nicht nur helfen, Land und Leute besser zu verstehen. Sondern auch noch mehr über dich selbst zu lernen.