Start Deutschland Maximilian Semsch: Vom Weltenbummler zum Deutschlandentdecker

Maximilian Semsch: Vom Weltenbummler zum Deutschlandentdecker

Panoramablick auf die Burg Hohenzollern.
Panoramablick auf die Burg Hohenzollern. © Maximilian Semsch

Zunächst zog es ihn weit hinaus in die Welt. Auf seinem E-Bike radelte Maximilian Semsch von München nach Singapur. Auch Australien hat er schon im Sattel umrundet. Dann reifte der Wunsch, auch die Heimat etwas besser kennenzulernen – und Maximilian wurde vom Weltebummler zum Deutschlandentecker.

Im zweiten Teil des Interviews erzählt Maximilian, was er in Nord- und Westdeutschland erlebt hat. Der raue Charme zwischen den Küsten in Schleswig-Holstein beeindruckte ihn ebenso wie die Vielfalt im Ruhrpott zwischen Strukturwandel und bodenständiger Herzlichkeit.

Hier kannst du noch mal in den ersten Teil reinhören:

Stelle deinen Lieblingsort vor

Wie gut kennst du die Umgebung um deinen Wohnort herum?

Poste ein Foto von deinem Lieblingsort auf der GATE7-Facebookseite oder Instagram und markiere GATE7 darin. Schreibe gerne auch ein paar Worte dazu, warum du den Ort magst und wie du ihn fotografisch eingefangen hast.

In einer der kommenden Podcast-Folgen werde ich einen Überblick über die Einsendungen geben.

Ich bin gespannt auf die schönen Ecken vor deiner Haustür!

Deutschland von seiner schönsten Seite: Entdeckungstour mit dem E-Bike

Pause beim Radeln über den Nordseeküsten-Radweg in Schleswig-Holstein.
Pause beim Radeln über den Nordseeküsten-Radweg in Schleswig-Holstein. © Maximilian Semsch
Herrliche Aussicht im Elbsandsteingebirge.
Herrliche Aussicht im Elbsandsteingebirge. © Maximilian Semsch
Blick auf die Zugspitze.
Blick auf die Zugspitze. © Maximilian Semsch
Mit dem E-Bike unterwegs in der Nähe von Oberstdorf, Bayern.
Mit dem E-Bike unterwegs in der Nähe von Oberstdorf, Bayern. © Maximilian Semsch
Sonnenuntergang am Oberrucker See in Brandenburg.
Sonnenuntergang am Oberrucker See in Brandenburg. © Maximilian Semsch
Maximilian Semsch war kreuz und quer mit dem Fahhrad in Deutschland unterwegs.
Maximilian Semsch war kreuz und quer mit dem Fahhrad in Deutschland unterwegs. © Maximilian Semsch
Camping am Elbufer.
Camping am Elbufer. © Maximilian Semsch

Links

Vom Weltenbummler zum Deutschlandentdecker: Bevor sich Maximilian Semsch in den Satteln schwang, um seine Heimat zu erkunden, hatte er bereits 50.000 Kilometer in 30 Ländern zurückgelegt.

In „What A Trip“* hat er seine Erlebnisse vor der Haustür aufgeschrieben. Mit spannenden Geschichten und schönen Bildern macht er Lust, sich intensiver mit den reizvollen Seiten Deutschlands zu beschäftigen.

Folge Maximilian auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram.

Gate7-Facebook-Community

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du Teil der Gate7-Facebook-Community wirst. Dort möchte ich mit dir und anderen über die Themen des Podcast diskutieren und helfe, wo ich kann, damit du auf Reisen Bilder machst, die dir wirklich etwas bedeuten und Fotografie zu einem Erlebnis wird.

*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Hat dir die Show gefallen? Wenn ja, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du mir eine Rezension des Gate7 Podcasts auf iTunes hinterlässt. Ehrliche Bewertungen helfen mir dabei, die Sendung stetig zu verbessern und bei iTunes leichter gefunden zu werden.

NEWSLETTER
Du möchtest erfahren, wie du auf Reisen herausragende Bilder machst – und zwar egal, mit welcher Kamera? Dann abonniere den GATE7-Newsletter und erlebe Fotografie ohne trockene Theorie über Technik.
Garantiert kein Spam. Weitere Informationen