Nordirland: Belfast, Titanic und auf den Spuren von "Game of Thrones"

Entdeckungstour im Norden der grünen Insel

Nordirland: Belfast, Titanic und auf den Spuren von "Games of Thrones"

Entdeckungstour im Norden der grünen Insel

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Normalerweise bereite ich mich intensiv auf Reiseziele vor. Im Fall von Nordirland habe ich darauf aber bewusst verzichtet. Reisen mit offenem Geist – ohne Erwartungen und mit viel Neugier auf das Unbekannte. Ich wollte mich überraschen lassen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Von Belfast, der Heimat der Titanic, über die Küstenstraße entlang zu den imposanten Basaltriesen von "Giant's Causway" bis hin zu den magischen "Dark Hedges", die als Drehort für die erfolgreiche HBO-Serie "Game of Thrones" dienten. In dieser Folge erzähle ich dir, was es in Nordirland alles zu entdecken gibt.
Normalerweise bereite ich mich intensiv auf Reiseziele vor. Im Fall von Nordirland habe ich darauf aber bewusst verzichtet. Reisen mit offenem Geist – ohne Erwartungen und mit viel Neugier auf das Unbekannte. Ich wollte mich überraschen lassen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Von Belfast, der Heimat der Titanic, über die Küstenstraße entlang zu den imposanten Basaltriesen von "Giant's Causway" bis hin zu den magischen "Dark Hedges", die als Drehort für die erfolgreiche HBO-Serie "Game of Thrones" dienten. In dieser Folge erzähle ich dir, was es in Nordirland alles zu entdecken gibt.
Stolz und Tragik: Die Titanic wurde in Belfast gebaut.
Stolz und Tragik: Die Titanic wurde in Belfast gebaut.
Entlang der Peace Line in Belfast erinnern viele Murals an den Nordirland-Konfilkt – wie dieses Wandbild von Bobby Sand.
Entlang der Peace Line in Belfast erinnern viele Murals an den Nordirland-Konfilkt – wie dieses Wandbild von Bobby Sand.
Game of Thrones: In Nordirland wurden viele Szenen der HBO-Kultserie gedreht – wie hier in "The Hidden Village of Galboly".
Auf Liams Grundstück wurde eine Szene von "Game of Thrones" gedreht.
Game of Thrones: In Nordirland wurden viele Szenen der HBO-Kultserie gedreht – wie hier in "The Hidden Village of Galboly".
Auf Liams Grundstück wurde eine Szene von "Game of Thrones" gedreht.

Andreas Damson.

Headshot
Über Andreas DamsonGründer von "Travel to Life"

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


Das Fernweh packte ihn schon als Kind. "Wenn man da schon so viel Reisefieber hat, staut sich einiges auf", erinnert sich Andreas Damson. Mit 15 brach er dann erstmals allein auf – per Interrail durch Europa. Weiter ging es mit einer siebenwöchigen Reise in die Türkei und einem Trip auf dem Landweg durch den Iran bis nach Pakistan. So ging es dann immer weiter.

Stand Mitte 2022 hat Andreas Damson 136 Länder bereist. Dabei geht es ihm aber nicht um die Anzahl von Stempeln in seinem Reisepass, sondern um das Erleben fremder Kulturen und die Begegnung mit fremden Menschen. Nach seinem Studium der Ethnologie und Geografie war klar, dass er das Reisen zum Beruf machen wollte.

Zunächst arbeitete er als Reiseleiter, ehe er sich mit der Gründung des Reiseveranstalters "Travel to Life" selbstständig machte. Zudem bildet er mit einem einzigartigen Konzept angehende Reiseleiter aus. Teil davon sind so genannte Experimentalreisen – wie zum Beispiel die Rundtour durch Nordirland.

Das Ausbildungskonzept ist so spannend, dass der Hessische Rundfunk daraus eine Reality-Show machte – mit Andreas Damson als Protagonist. In "Der geilste Job der Welt" kann man in sechs Episoden mitverfolgen, wie die Kandidaten auf den Liparischen Inseln um ihren Traum von einem Arbeitsplatz an den schönsten Flecken der Erde kämpfen.

Andreas Damson.

Headshot
Über Andreas DamsonGründer von "Travel to Life"

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


Das Fernweh packte ihn schon als Kind. "Wenn man da schon so viel Reisefieber hat, staut sich einiges auf", erinnert sich Andreas Damson. Mit 15 brach er dann erstmals allein auf – per Interrail durch Europa. Weiter ging es mit einer siebenwöchigen Reise in die Türkei und einem Trip auf dem Landweg durch den Iran bis nach Pakistan. So ging es dann immer weiter.

Stand Mitte 2022 hat Andreas Damson 136 Länder bereist. Dabei geht es ihm aber nicht um die Anzahl von Stempeln in seinem Reisepass, sondern um das Erleben fremder Kulturen und die Begegnung mit fremden Menschen. Nach seinem Studium der Ethnologie und Geografie war klar, dass er das Reisen zum Beruf machen wollte.

Zunächst arbeitete er als Reiseleiter, ehe er sich mit der Gründung des Reiseveranstalters "Travel to Life" selbstständig machte. Zudem bildet er mit einem einzigartigen Konzept angehende Reiseleiter aus. Teil davon sind so genannte Experimentalreisen – wie zum Beispiel die Rundtour durch Nordirland.

Das Ausbildungskonzept ist so spannend, dass der Hessische Rundfunk daraus eine Reality-Show machte – mit Andreas Damson als Protagonist. In "Der geilste Job der Welt" kann man in sechs Episoden mitverfolgen, wie die Kandidaten auf den Liparischen Inseln um ihren Traum von einem Arbeitsplatz an den schönsten Flecken der Erde kämpfen.

Image

Buch

Fred Herzog: "Modern Color"

Fred Herzog wurde vor allem durch seinen ungewöhnlichen Einsatz von Farbe in den 1950er- und 1960er-Jahren bekannt, einer Zeit, in der Kunstfotografie fast ausschließlich mit Schwarz-Weiß-Aufnahmen in Verbindung gebracht wurde.

Buch bestellen
Image

Buch

Fred Herzog: "Modern Color"

Fred Herzog wurde vor allem durch seinen ungewöhnlichen Einsatz von Farbe in den 1950er- und 1960er-Jahren bekannt, einer Zeit, in der Kunstfotografie fast ausschließlich mit Schwarz-Weiß-Aufnahmen in Verbindung gebracht wurde.

Buch bestellen
Links etc. aus dem Interview

Shownotes


You can add wider content by wrapping this content in an extra div container with the CSS class “wide-content”. Vestibulum ac diam sit amet quam vehicula elementum sed sit amet dui. Donec sollicitudin molestie malesuada. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque in ipsum id orci porta dapibus. Praesent sapien massa, convallis a pellentesque nec, egestas non nisi. Proin eget tortor risus. Pellentesque in ipsum id orci porta dapibus. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Donec velit neque, auctor sit amet aliquam vel, ullamcorper sit amet ligula. Curabitur non nulla sit amet nisl tempus convallis quis ac lectus. Curabitur arcu erat, accumsan id imperdiet et, porttitor at sem.
Links etc. aus dem Interview

Shownotes


You can add wider content by wrapping this content in an extra div container with the CSS class “wide-content”. Vestibulum ac diam sit amet quam vehicula elementum sed sit amet dui. Donec sollicitudin molestie malesuada. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque in ipsum id orci porta dapibus. Praesent sapien massa, convallis a pellentesque nec, egestas non nisi. Proin eget tortor risus. Pellentesque in ipsum id orci porta dapibus. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Donec velit neque, auctor sit amet aliquam vel, ullamcorper sit amet ligula. Curabitur non nulla sit amet nisl tempus convallis quis ac lectus. Curabitur arcu erat, accumsan id imperdiet et, porttitor at sem.
*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!
*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Das könnte dich auch interessieren

Das könnte dich auch interessieren

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Works flawlessly with third-party controllers for a vintage vibe

Abonniere den Podcast

Mit der Kamera die Welt entdecken

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Lass dich inspirieren von mutigen Entscheidungen und spannenden Geschichten. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Fernweh

In meinem Podcast interviewe ich Menschen, die ihre Reisen zu Erlebnissen jenseits der eigenen Komfortzone machen. Die Kamera spielt dabei eine große Rolle.

Fotografie

Die Fotografie ist ein Türöffner. Eine „Eintrittskarte“ in eine neue Welt.  Mit der Kamera tauchst du noch tiefer in einen Ort ein und kannst ihn bewusster erforschen.

Persönliches Wachstum

Reisen ist die beste Lebensschule. Die Fotografie kann dir nicht nur helfen, Land und Leute besser zu verstehen. Sondern auch noch mehr über dich selbst zu lernen.
GATE7 auf Apple Podcasts
GATE7 auf Spotify
GATE7 auf Google Podcasts

Abonniere den Podcast

Mit der Kamera die Welt entdecken

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Lass dich inspirieren von mutigen Entscheidungen und spannenden Geschichten. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Fernweh

In meinem Podcast interviewe ich Menschen, die ihre Reisen zu Erlebnissen jenseits der eigenen Komfortzone machen. Die Kamera spielt dabei eine große Rolle.

Fotografie

Die Fotografie ist ein Türöffner. Eine „Eintrittskarte“ in eine neue Welt.  Mit der Kamera tauchst du noch tiefer in einen Ort ein und kannst ihn bewusster erforschen.

Persönliches Wachstum

Reisen ist die beste Lebensschule. Die Fotografie kann dir nicht nur helfen, Land und Leute besser zu verstehen. Sondern auch noch mehr über dich selbst zu lernen.
GATE7 auf Apple Podcasts
GATE7 auf Spotify
GATE7 auf Google Podcasts