Start Podcast Meike Haagmans: Mit dem Linienbus durch Südamerika

    Meike Haagmans: Mit dem Linienbus durch Südamerika

    In der Premieren-Folge des Gate7-Podcasts spreche ich mit Meike Haagmans. Meike hat einen spannenden Weg hinter sich: von der Flugbegleiterin zur Start-Up-Gründerin. Seit 2013 organisiert sie mit ihrer Agentur „Joventour“ Linienbusreisen durch Lateinamerika – „betreutes Backpacking“, wie sie es nennt.

    „Keiner muss sich in Mini-bussen vor den Einheimischen verstecken.“

    Die Idee dazu ist ihr während eines Studienjahrs in Buenos Aires gekommen. Mit Mut und viel Leidenschaft hat sie eine Nische besetzt, die für Südamerika-Besucher eine attraktive Alternative zu Pauschal- oder Individualreisen bietet.

    Meike weiß, wovon sie spricht. Familiär bedingt fliegt sie seit ihrem achten Lebensjahr regelmäßig nach Südamerika. Auf ihren Reisen steigt sie auch selbst immer wieder gerne in den Bus. Ob Argentinien, Chile, oder Brasilien – es gibt kaum eine Region, die nicht angesteuert wird.

    Neben dem ausgedehnten Strecknetz bietet diese Art des Transports aber noch eine ganze Menge anderer Vorteile, Land und Leute aus einer anderen Perspektive kennenzulernen und tief in die jeweilige Kultur einzutauchen:

    • direkter Kontakt mit den Einheimischen
    • authentische Einblicke
    • komfortable Busse mit breiten, weit nach hinten verstellbaren Sitzen
    • günstiger Preis
    • Verpflegung an Bord
    • individuelles Reisen

    Du erfährst in dieser Folge außerdem:

    • Wie es mit dem Thema Sicherheit aussieht.
    • Welches besondere Verhältnis Latinos ein besonderes Verhältnis.
    • Und warum Südamerika eher nichts ist für Menschen, die Ruhe suchen – es sei den, Patagonien ist das Ziel.

    Fotografie

    Im zweiten Teil des Interviews spreche ich mit Meike über das Thema Fotografie. Beim Aufbau ihrer Agentur hat sie sich um alle Bereiche gekümmert – auch um das Marketing. Die Bilder für ihre Webseite hat sie größtenteils selbst gemacht – und dabei viel über das Thema Reisefotografie gelernt.

    Ihr Tipp: Schaue Fotografen, wo es geht über die Schulter und bitte sie:

    „Sag mir, was du siehst – vemittel‘ mir dein Auge.“

    Außerdem rät sie, dass Besondere im Detail zu suchen. Bei Porträtfotografien sollte man keine Scheu haben, immer aber höfflich um Zustimming bitten – das kann auch über Gestik passieren.

    Q&A mit Meike Haagmans

    • Lieblingszitat: „Reisen ist tödlich – für Vorurteile.“ Mark Twain
    • Lieblingsreiseland: Kolumbien, Bolivien, Argentinien und Uruguay.
    • Lieblings-Song, den du hörst, wenn du reist und der Fernweh in dir weckt: „Échame la culpa“ von Luis Fonsi und Demi Lovato.
    • App oder Travel-Hack, der dir das Reisen erleichtert: Ohrenstöpsel in Südamerika
    • „Ohne … gehe ich nicht mehr auf Reisen“: Meinen Laptop, Ohrenstöpsel, Mini-Schlafsack, Hörbücher.

    Shownotes

    Joventour: Rundreisen in Mittel- und Südamerika

    Kolumne von Meike Haagsmans auf dem Gründerportal der Wirtschaftswoche

    „Nebenbei gründen“: Blog über das Gründen nebenbei

    Hat dir die Show gefallen? Wenn ja, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du mir eine Rezension des Gate7 Podcasts auf iTunes hinterlässt. Ehrliche Bewertungen helfen mir dabei, die Sendung stetig zu verbessern und bei iTunes leichter gefunden zu werden.

    NEWSLETTER
    Du möchtest erfahren, wie du auf Reisen herausragende Bilder machst – und zwar egal, mit welcher Kamera? Dann abonniere den Gate7-Newsletter und erlebe Fotografie ohne trockene Theorie über Technik.
    Garantiert kein Spam. Weitere Informationen

    4 KOMMENTARE

      • Das freut mich Daniel, vielen Dank! Ich höre bei dir auch regelmäßig rein. Südamerika trage ich ganz besonders im Herzen ;-)

      • Danke Meike! Ich danke dir auch ganz herzlich, dass du so mutig warst, und ohne zu zögern als Gast für die Premierenfolge zugesagt hast ;-)

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here