Start Podcast Gedanken über Würde und Respekt in der Street Photography

    Gedanken über Würde und Respekt in der Street Photography

    Respekt und die Wahrung der Würde der Menschen, sind Leitmotive in meiner Street Photography. Über das Thema spreche ich mit Dimo Tabken in seinem Podcast
    © Kai Behrmann

    Mit Dimo Tabken habe ich in seinem Podcast „Artikel Eins“ über die Bedeutung von Würde und Respekt in der Street Photography gesprochen. Beim Fotografieren im öffentlichen Raum ist die Linie zwischen Persönlichkeitsrechten und Kunst oft nicht eindeutig. Umso wichtiger ist es, einen moralischen Kompass zu haben und die eigenen Werte zu definieren.

    Links

    Dimo Tabken ist ein vielseitig interessierter Fotograf, der sich intensiv mit den zahlreichen Facetten der Fotografie auseinandersetz. Das Thema respektvolle Kommunikation spielt dabei eine zentrale Rolle – und das nicht nur, wenn die Kamera im Spiel ist.

    In seinem Podcast „Artikel Eins“ (iTunes, Spotify) geht Dimo der Frage nach, welche Rolle Respekt, Wertschätzung und Kommunikation in unserem Alltag spielen.

    Er sagt: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.

    So lautet der erste Absatz von Artikel 1 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland.

    Für mich ist dies nicht nur ein Gesetzestext, sondern Lebensüberzeugung.

    Im Podcast beschäftige ich mich mit Themen, die mich aktuell bewegen, hier wird es mit hoher Sicherheit sehr intensiv um die Themen Achtung, Respekt und Wertschätzung gehen.“

    Dimo spricht aber nicht nur über Respekt, er lebt ihn auch. Bestes Beispiel dafür ist seine Rolle als Moderator des Photologen-Campus. Durch seine einfühlsame Art trägt er dort maßgeblich zu einem wertschätzenden Austausch unter den Mitgliedern bei.

    Weitere Podcast-Folgen zum Thema Street Photography:

    // Werbung //

    Patagonien ist ein Paradies für Naturliebhaber und Fotografen.

    Weite offene Ebenen, so weit das Auge reicht, zerklüftete Fjorde,
    gigantische Gletscher, majestätische Berge und epische Landschaften in einer der abgelegensten und ursprünglichsten Region der Welt.

    Zusammen mit Daniel Tischer vom Reiseveranstalter „Backpack Circle“ biete ich im November 2020 eine Fotoreise ans schönste Ende der Welt an.

    Erlebe gemeinsam mit uns das Abenteuer Patagonien.

    Als Einstimmung findest du zahlreiche Podcast-Folgen zum Thema Patagonien auf GATE7:

    Gate7-Facebook-Community

    Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du Teil der Gate7-Facebook-Community wirst. Dort möchte ich mit dir und anderen über die Themen des Podcast diskutieren und helfe, wo ich kann, damit du auf Reisen Bilder machst, die dir wirklich etwas bedeuten und Fotografie zu einem Erlebnis wird.

    *Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

    Hat dir die Show gefallen? Wenn ja, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du mir eine Rezension des Gate7 Podcasts auf iTunes hinterlässt. Ehrliche Bewertungen helfen mir dabei, die Sendung stetig zu verbessern und bei iTunes leichter gefunden zu werden.

    NEWSLETTER
    Du möchtest erfahren, wie du auf Reisen herausragende Bilder machst – und zwar egal, mit welcher Kamera? Dann abonniere den Gate7-Newsletter und erlebe Fotografie ohne trockene Theorie über Technik.
    Garantiert kein Spam. Weitere Informationen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here