Start Podcast Torsten Köster: Urbane Fotografie – ästhetisch und abstrakt

    Torsten Köster: Urbane Fotografie – ästhetisch und abstrakt

    Torsten Köster ist ein Straßenfotograf aus Stuttgart. Er ist Mitautor des Buches
    @ Torsten Köster

    Der Stuttgarter Straßenfotograf Torsten Köster erforscht den urbanen Raum mit seiner Kamera. Nicht nur Menschen faszinieren ihn dabei, sondern auch Flächen, Formen und Details.

    Q&A mit Torsten Köster

    1. Lieblingszitat: Es gibt so viele gute Zitate, da ist es schwer eins rauszugreifen. Mein persönliches Motto in der Fotografie ist: „Es ist zwar schon alles fotografiert worden, aber nicht mit deinen Augen. Also nimm die Kamera und geh raus.“
    2. Lieblingsbuch: Klaus C. Zehrer: „Das Genie“*. Ein toller Roman über Boris Sidis und seinen Sohn William, der als der „Wunderjunge von Harvard“ bekannt wurde und sich trotz oder wegen seines Genies, so gar nicht in diese Welt einpassen lassen möchte.
    3. Lieblingsreiseland: Da hab ich kein spezielles. ich würde sagen: Die Länder in denen ich noch nicht war. Und da gibts noch so einige.
    4. Lieblingsfotograf: Auch da gibt es viele, aber William Eggleston* hat mich schon nachhaltig beeindruckt.
    5. Ein Fotograf, den ich kürzlich entdeckt habe und der mich begeistert: Ist eine Fotografin: Martha Rosler. Ich hab ihr Buch in einem Oxfam-Laden (Übrigens eine gute Quelle für eher unbekannte Fotobücher) entdeckt und war von ihren urbanen Aufnahmen sofort gefangen.
    6. „Das ist in meiner Fototasche“: Ich habe zwei. Eine Minitasche fürs kleine Besteck. Da passen meine Fuji X-E2* mit einem Objektiv, ein Ersatzakku und meine Lesebrille rein. Aber selbst die „große“ ist noch klein. Da bekomm ich noch zwei Objektive zusätzlich, mein Tablet und diversen Kleinkram rein. Abschleppen ist nicht so meins.
    7. Lieblingssong*, den du hörst, wenn du reist und der Fernweh in dir weckt: Einen Song zu nennen ist da auch sehr schwierig. Aber da wähle ich von Chumbawamba „By and by“*. Schon deshalb weil auf unseren Reisen die Band in Dauerschleife im Auto läuft.
    8. App oder Tipp, der dir das Reisen / Fotografieren erleichtert: Da ich im Urlaub selten das Smartphone nütze ein eher handfester Tipp: Weniger ist mehr.
    9. „Ohne … gehe ich nicht mehr auf Reisen“: Außer der Kamera natürlich – mein kleiner Reiseaschenbecher. Ist bei Wanderungen Gold wert.

    *Abonniere die Gate7-Playlist auf Spotify und entdecke die Lieblingslieder meiner Podcast-Gäste. Damit hast du den perfekten Soundtrack für unterwegs.

    Bilder von Torsten Köster

    Torsten Köster ist ein Straßenfotograf aus Stuttgart. Er ist Mitautor des Buches "Streetfotografie: Made in Germany", das im Rheinwerk Verlag erschienen ist.
    @ Torsten Köster
    Torsten Köster ist ein Straßenfotograf aus Stuttgart. Er ist Mitautor des Buches "Streetfotografie: Made in Germany", das im Rheinwerk Verlag erschienen ist.
    @ Torsten Köster
    Torsten Köster ist ein Straßenfotograf aus Stuttgart. Er ist Mitautor des Buches "Streetfotografie: Made in Germany", das im Rheinwerk Verlag erschienen ist.
    @ Torsten Köster

    Shownotes

    Seine Liebe zur Fotografie hat Torsten Köster schon sehr früh entdeckt.

    Auslöser war eine Pocketkamera, die er als kleiner Junge zu Weihnachten geschenkt bekam.

    Seitdem ist die Fotografie ein wichtiger Teil seines Lebens.

    Torsten absolvierte ich eine klassische Fotolaboranten-Ausbildung in einem Fachlabor. Heute arbeitet er hauptberuflich als IT Spezialist.

    Wann immer es seine Zeit erlaubt, zieht er allerdings mit seiner Kamera los und erkundet den urbanen Raum – hauptsächlich in seiner Heimatstadt Suttgart.

    Über seinen Stil in der Street Photography sagt er:

    „Straßenfotografie ist für mich erstmal nur ein Begriff, der die Fotografie in einem von Menschen geschaffenen Raum umschreibt.

    Ich möchte diesen Raum mit all seinen Facetten für mich festhalten. Und das mit den ebenso zahlreichen Facetten der Fotografie, sei sie nun dokumentarisch, ästhetisch, abstrakt oder humorvoll.“

    Folge Torsten Köster auf Facebook, Instagram, Twitter und Tumblr.

    Torsten Köster ist Mitautor des Buches „Streetfotografie: Made in Germany“ (Rheinwerk Verlag). Ein weiterer Autor, Martin Waltz, war ebenfalls bereits Gast im Gate7-Podcast: „Streets of Berlin“

    *Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

    Hat dir die Show gefallen? Wenn ja, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du mir eine Rezension des Gate7 Podcasts auf iTunes hinterlässt. Ehrliche Bewertungen helfen mir dabei, die Sendung stetig zu verbessern und bei iTunes leichter gefunden zu werden.

    NEWSLETTER
    Du möchtest erfahren, wie du auf Reisen herausragende Bilder machst – und zwar egal, mit welcher Kamera? Dann abonniere den Gate7-Newsletter und erlebe Fotografie ohne trockene Theorie über Technik.
    Garantiert kein Spam. Weitere Informationen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here