Start Podcast Siegfried Hansen: Street Photography mit System (Teil 1)

Siegfried Hansen: Street Photography mit System (Teil 1)

Streetfotograf Siegfried Hansen.
© Kai Behrmann

Siegfried Hansen gehört zu den renommiertesten deutschen Streetfotografen. Mit seinem systematischen Ansatz hat er es geschafft, einen ganz eigenen, wiedererkennbaren Stil in der Street Photography zu entwickeln. In diesem Interview verrät Siegfried, wie man den fotografischen Prozess in seine Komponenten zerlegt, um diese dann auf kreative Weise wieder zusammenzufügen.

Unter dem Motto „Wahrnehmungsänderung mit System“ gibt Siegfried Hansen einen Einblick in seinen fotografischen Werkzeugkasten.

Schritt für Schritt zeigt er, wieviel Planung hinter scheinbar zufälligen Szenen steckt. Mit bewussten Entscheidungen kann man trainieren, auf was der Fokus gelenkt wird. Auf diese Weise gelingt es, dem „entscheidenden Moment“ auf die Sprünge zu helfen. Nicht alles basiert in der Street Photography auf Glück und Zufall, im richtigen Augenblick am richtigen Ort zu sein.

Die drei Organisatoren des German Street Photography Festival: Martin U Waltz, Marco Larousse und Siegfried Hansen.
© Kai Behrmann
Streetfotograf Siegfried Hansen stellt sein PILOT-System vor.
© Kai Behrmann

Links

Die Streetfotografie hat eine über 100-jährige Tradition. Entscheidend geprägt wurde sie von Meistern wie Henri Cartier-Bresson, Garry Winogrand, Vivian Maier oder Bruce Gilden.

In Deutschland spielt das Genre allerdings eher eine Schattenrolle. Um das zu ändern, hat Siegfried Hansen gemeinsan mit Marco Larousse und Martin U Waltz das „German Street Photography Festival“ ins Leben gerufen. Das Ziel: Der Street Photography eine Bühne zu schaffen, die für mehr Akzeptanz und Wahrnehmung sorgen soll.

Die Premiere im Juni 2019 im Golbeckhaus in Hamburg-Winterhude war ein voller Erfolg.

Außerdem ist Siegfried mit seinen Bildern in zahlreichen Bücher vertreten:

Folge Siegfried auf Instagram und Facebook.

„Street Photography“ auf Gate7

Das Außergewöhnliche im Alltäglichen sichtbar zu machen – dieses Thema spielt auch im Gate7-Podcast immer wieder eine große Rolle. Reisefotografie bedeutet für mich zu einem großen Teil Street Photography.

Ich bin gerne in urbanen Gegenden abseits der Sehenswürdigkeiten unterwegs, die in jedem Reiseführer stehen. Die Kamera führt mich dabei immer wieder in Ecken, in die normalerweise kein Tourist kommt. Auf diese Art und Weise erlebt man einen fremden Ort viel authentischer und bekommt tiefe Einblicke in Land und Leute.

Die Neugier auf fremde Menschen und Kulturen ist es, was den Reiz des Reisens und der Fotografie für mich ausmacht.

Wenn du Inspiration von erfolgreichen Streetfotografen haben möchtest, dann empfehle ich dir die folgenden Podcast-Episoden:

Gate7-Facebook-Community

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du Teil der Gate7-Facebook-Community wirst. Dort möchte ich mit dir und anderen über die Themen des Podcast diskutieren und helfe, wo ich kann, damit du auf Reisen Bilder machst, die dir wirklich etwas bedeuten und Fotografie zu einem Erlebnis wird.

*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Hat dir die Show gefallen? Wenn ja, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du mir eine Rezension des Gate7 Podcasts auf iTunes hinterlässt. Ehrliche Bewertungen helfen mir dabei, die Sendung stetig zu verbessern und bei iTunes leichter gefunden zu werden.

NEWSLETTER
Du möchtest erfahren, wie du auf Reisen herausragende Bilder machst – und zwar egal, mit welcher Kamera? Dann abonniere den GATE7-Newsletter und erlebe Fotografie ohne trockene Theorie über Technik.
Garantiert kein Spam. Weitere Informationen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here