„Es ist nicht wichtig, was du betrachtest, sondern was du siehst.“

Henry David Thoreau

Mache unterwegs Bilder, die dir wirklich etwas bedeuten – egal, mit welcher Kamera

Gate7 ist eine Mischung aus Storytelling und Fotografie, die Lust machen soll, mit der Kamera die Welt bewusster und intensiver zu erleben.

In meinem Podcast interviewe ich regelmäßig Menschen, die ihre Reisen zu Erlebnissen jenseits der eigenen Komfortzone machen. Lasse dich inspirieren von außergewöhnlichen Abenteuern, mutigen Entscheidungen und spannenden Geschichten. Außerdem erfährst du von Fotografen, wie du unterwegs deine Eindrücke in Bildern festhältst, die für dich zu emotionalen Ankern werden.

Blende, Zeit und ISO? Ohne die Grundlagen der Fotografie geht es natürlich auch nicht. Aber deine Kamera in den Griff zu bekommen, ist kein Hexenwerk.

Lasse dir von der Angst vor den vielen Knöpfen und Rädchen an deiner Kamera auf keinen Fall die Lust am Fotografieren verderben. Je mehr du ausprobierst, desto vertrauter wird dir die Technik – und du kannst dich auf das konzentrieren, was noch viel wichtiger ist: deinen fotografischen Blick. Mache Fotos mit Seele, die dir etwas bedeuten. Handwerklich perfekte Bilder gibt es genug. Auf Gate7 entdeckst du die emotionale Seite der Fotografie.

Im Podcast und in den Artikeln findest du auf Gate7 jede Menge Inspiration, wie du emotionale Bilder machst. Aber auch bei der Umsetzung helfe ich dir.

Du kannst mit mir auf fotografische Entdeckungsreise gehen. In Hamburg veranstalte ich regelmäßig Fotowalks und zeige dir, wie du die Stadt an der Elbe mit deiner Kamera erkundest. Im Frühjahr und Herbst bin ich jeweils in meiner zweiten Heimat Argentinien. Gerne führe ich dich durch die schönsten Ecken von Buenos Aires. Zudem stehe ich als Fotoreferent für individuelle, maßgeschneiderte Touren nach deinen Wünschen zur Verfügung.

Wer steckt hinter Gate7?

Kai Behrmann Referent auf Fototouren und Coach für indviduelle Fotoreisen

Hallo, ich bin Kai. Journalist aus Hamburg – vor allem aber leidenschaftlicher Reisender und Fotograf. Um beide Themen geht es auf Gate 7.

Die Fotografie ist für mich in fremder Umgebung ein Türöffner. Sie ist die „Eintrittskarte“ in eine neue Welt – und ein Vorwand, um mit Menschen in Kontakt zu treten.

Die Kamera ist ein Werkzeug, um noch tiefer in einen Ort einzutauchen, ihn bewusst zu erforschen und zu fokussieren. Auf Gate 7 und in meiner Podcast-Show zeige ich dir, wie du mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen.

Neueste Podcast-Folgen

Fotografischer Blick in Street Photography: Ein Mann wirft einen langen Schatten an einer bunten Wand im Stadtteil La Boca von Buenos Aires Argentinien

Warum dein fotografischer Blick der Schlüssel zu herausragenden Bildern ist

Eine teure Kamera garantiert noch lange keine herausragenden Fotos. Erst ein ausgeprägter fotografischer Blick haucht deinen Bilder wirklich Leben ein. Erfahre, wie du dein Auge schulst, Motive erkennst und gekonnt umsetzt.
Geheimnis herausragender Bilder: Ein Hund blickt mit weit aufgerissenen Augen durch ein Gitter auf die Straße in San Telmo Buenos Aires Argentinien iPhone Street Photography

Warum es egal ist, mit welcher Kamera du fotografierst

Je teurer die Kamera, desto besser die Fotos? Viele Fotografen denken so und verkennen dabei, was das eigentliche Geheimnis herausragender Bilder ist.
Ein Junge sitzt am Eingang der Abba Yohanni Kirche in Äthiopien und lauscht den Weihnachtsfeierlichkeiten

Christian Sefrin: Äthiopien mit der Kamera entdecken

In Folge 41 des Gate7-Podcasts spreche ich mit Christian Sefrin über seine Leidenschaft für Äthiopien und welche Rolle die Kamera für ihn beim Kennenlernen von Land und Leuten spielt.
Raues Wetter und hohe Wellen machen das Segeln in der Antarktis zu einer großen Herausforderung

Tina Uebel: Auf Shackletons Spuren in der Antarktis

Die Autorin Tina Uebel liebt das Abenteuer. Nach ihrer Tour auf dem Landweg von Hamburg nach Shanghai war sie zuletzt mit einer zwölfköpfigen Expeditionsgruppe in der Antarktis auf den Spuren des legendären Polarforschers Sir Ernest Shackleton unterwegs.
Katharina Finke liebt Minimalismus auf Reisen ist mit wenig Gepäck um die Welt gereist

Katharina Finke: Loslassen – Minimalistisch um die Welt

In Podcast-Folge 39 spricht Katharina Finke über ihr Buch "Loslassen" und verrät, wie sie von der Shopping-Queen zur Minimalistin wurde. Heute passt ihr Besitzstand in zwei Koffer. Katharinas Geschichte ist eine Erinnerung daran, was wirklich wichtig ist im Leben.
Das Boot von Egmont Friedl liegt am Strand unter der Sonne von Kalabrien

Egmont Friedl: Ich bin dann mal segeln

Egmont Friedl ist passionierter Segler. Mit seinem Törn von Genua nach Istanbul hat er sich einen Lebenstraum erfüllt und anschließend darüber ein Buch geschrieben.
210NachfolgerFolgen
162NachfolgerFolgen
NEWSLETTER
Du möchtest erfahren, wie du auf Reisen herausragende Bilder machst – und zwar egal, mit welcher Kamera? Dann abonniere den Gate7-Newsletter und erlebe Fotografie ohne trockene Theorie über Technik.
Garantiert kein Spam