Fotografie, die berührt

Das Geheimnis emotionaler Bilder

„Ich möchte dafür werben, Bilder auf Social Media nicht inflationär zu teilen und zu betrachten.“

Falk Frassa

Sinnvoll reisen, emotional fotografieren: So lautet das Motto des GATE7-Podcasts. Doch wie gelingt es, tiefe Gefühle in Bildern zu transportieren? Darüber spreche ich in der Jubiläumsfolge 150 mit den Photologen Falk Gustav Frassa und Thomas B. Jones.

Themen

Darum geht es in dieser Folge

Achtsamer Umgang mit Fotografie

Besonders auf Social Media geht es häufig eher um Masse statt Klasse. Tipps für einen bewussteren Umgang.

Bilder spürbar machen

Du erfährst, wie du Gefühl in deine Fotos bringst.

Fotografischer Blick

Bevor du herausragende Bilder machen kannst, musst du in der Lage sein, spannende Motive zu erkennen bzw. zu antizipieren.

Der nächste Meilenstein ist erreicht – die 150. GATE7-Podcastfolge.

 

Um dieses Jubiläum zu feiern, habe ich zwei besondere Gäste eingeladen: Falk Gustav Frassa und Thomas B. Jones alias „Die Photologen“.

 

Seit unserem Interview in Folge 58 haben wir regelmäßig Kontakt. Mittlerweile hat sich eine richtige Freundschaft über das Podcasten hinaus entwickelt.

 

Gemeinsam blicken wir zurück, was 150 bzw. 124 Podcast-Episoden (Stand September 2019) in unserem Leben angestoßen, bewirkt und verändert haben.

 

Außerdem sprechen wir darüber, was ein Foto haben muss, um unter die Haut zu gehen. Das Motto von GATE7 heißt: „Sinnvoll reisen, emotional fotografieren“. Und bei den Photologen geht es um „spürbare Fotografie in der Praxis“.

 

Für mich sind Bilder wie Anker, die mich im besten Fall in besondere Momente der Vergangenheit zurückversetzen. Fotografie fungiert somit als visuelles Tagebuch. Sie ist mehr, als das mechanische Abbilden einer bestimmten Situation. Worauf kommt es aber an, damit ein Bild tatsächlich unter die Haut geht? Und inwieweit ist die Bilderflut in der heutigen Digitalfotografie vielleicht sogar mehr Fluch als Segen, wenn es um die Qualität von Erinnerungen geht?

 

Herausgekommen ist ein ebenso persönliches wie abwechslungsreiches Gespräch über das Geheimnis emotionaler Bilder.

Podcast-Gast

Über Thomas und Falk

Thomas B. Jones ist Hochzeitsfotograf und betreibt an der Seite von Falk Frassa den Fotografie-Podcast "Die Photologen"

Kennengelernt haben sich Thomas B. Jones und Falk Frassa auf einem Business-Bootcamp für Fotografen von Michael Omori Kirchner. Die Chemie stimmte auf Anhieb zwischen den beiden. Die Idee für das gemeinsame Podcast-Projekt „Die Photologen“ ist bei einem Bier entstanden.

 

Der Name bedeutet: Forschen mit Licht. „Der Fotografie und dem Licht einen Sinn abringen, das finden wir sehr spannend“, sagen Falk und Thomas.

 

Meist führen die beiden charmant im Dialog durch die Episoden. Aber auch Interviews sollen ein fester Bestandteil des Konzepts werden. Außerdem besprechen Falk und Thomas regelmäßig Bücher zu unterschiedlichen Themen der Fotografie, wie zum Beispiel „Die Kunst des Sehens“* von Manfred Kriegelstein.

Um den Podcast herum bauen die beiden leidenschaftlichen Fotografen gerade eine Facebook-Community auf – den Photologen-Campus. Das Motto lautet: Stilvolle Fotografie und nette Begegnungen.

 

„Es geht nicht darum, sich gegenseitig zu erzählen, wer der bessere Fotograf ist“, erklärt Falk: „Wir wollen das Verbindende in den Mittelpunkt stellen und der Fotografie ihren Wert geben.“

Falk Frassa ist Portraitfotograf und betreibt an der Seite von Thomas B. Jones den Fotografie-Podcast "Die Photologen"

Podcast

GATE7
abonnieren

Jeden Sonntag erscheint eine neue Folge mit spannenden Gesprächen über die Themen Fernweh und Fotografie. Abonniere den Podcast und du bleibe immer automatisch auf dem Laufenden.

 

Hier kannst du in die Folge mit Thomas und Falk von „Die Photologen“ reinhören.

Fujifilm X-Kameras

Die Wiederentdeckung des JPEG-Formats

Analoger Charme in digitalen Zeiten: Mit den Kameras seiner X-Serie versucht Fuji, das Beste aus zwei Welten zu vereinen. Die Filmsimulationen bieten schon eine große Vielfalt an Bildlooks. Doch Thomas B. Jones geht einen Schritt weiter. In seinem Buch „22 JPEG Rezepte für Fujifilm X-Kameras“ zeigt er, wie man mit die Grundzutaten kreativ mixt, um den eigenen Bildern ein noch einzigartigeres Flair zu verleihen.

Hallo, ich bin Kai. Journalist aus Hamburg – vor allem aber leidenschaftlicher Reisender und Fotograf. Um beide Themen geht es auf GATE7.

 

Ich möchte dir zeigen, wie du mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Entdecke die emotionale Seite der Fotografie und mache unterwegs Bilder, die dir wirklich etwas bedeuten.

*Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top